Hibernate im Doppelpack

Claudia Fröhling

Das JBoss-Hibernate-Team hat parallel die Versionen 3.5.4 und 3.6 Beta des Open-Source-Persistenz- und ORM-Frameworks veröffentlicht. Während es sich bei 3.5.4 um ein reines Bugfix-Release handelt, wurden bei Hibernate 3.6 Beta einige Änderungen vorgenommen. Das Framework unterstützt JDK 1.4 nicht mehr, außerdem wurden Module wie hibernate-jmx und hibernate-annotations im Kern zusammengelegt.

Der Hibernate-Roadmap ist zu entnehmen, dass für die ferne Zukunft unter anderem eine vereinheitlichte SQL-Generierung, Support für Entity Modes und ein Redesign der Hibernate-Konfiguration geplant sind. Mehr Informationen zu den neuen Versionen gibt es im JBoss-Blog.

Geschrieben von
Claudia Fröhling
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.