Google stellt Orkut Java Client Library vor

Claudia Fröhling

Das Google-Team hat eine neue Java-Client-Bibliothek für seine Social-Network-Webseite Orkut vorgestellt. Mit dieser Bibliothek soll es möglich sein, Desktop- und mobile Anwendungen für Orkut zu entwickeln, auch in Zusammenarbeit mit der Google App Engine und dem Google Web Toolkit. Die Bibliothek ist Open Source verfügbar, Version 1.0 wird explizit als „experimental“ vorgestellt. Mehr Informationen bietet die Projektseite.

Das Social Network Orkut steht eher im Schatten von Facebook und Co., zumindest was den US-amerikanischen und europäischen Markt betrifft. Dafür ist Orkut sehr stark in Indien und Brasilien. Deshalb sitzt die Orkut-Verwaltung auch in Belo Horizonte in Brasilien.

Geschrieben von
Claudia Fröhling
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.