Git 2.23 ist da

Git 2.23: Experimentelle Ergänzungen zu „git checkout“

Ann-Cathrin Klose

© Shutterstock / BEST-BACKGROUNDS

Git hat ein Update erhalten. Die zahlreichen Optionen, die von git checkout abgedeckt werden, könnten in Zukunft auf verschiedene Befehle aufgeteilt werden. Dazu wurden nun zwei experimentelle Kommandos für Git eingeführt: git switch sowie git restore. Auch darüber hinaus gab es wieder einige Neuerungen an Git.

Giut 2.23 bringt wieder zahlreiche Neuerung und Änderungen für Entwickler, die direkt mit Git arbeiten. Im offiziellen Changelog werden zwei Änderungen mit Einfluss auf die Abwärtskompatibilität genannt. Einerseits werden Patch-IDs von format-patch mit --base nun anders verarbeitet, andererseits verhält sich der Befehl git log nun standardmäßig so, als wäre die Option --mailmap gegeben.

Git 2.23 veröffentlicht

Die größte Neuerung in Git 2.23 betrifft aber git checkout, das bislang viele Funktionen in einem vereint hat. Um die Handhabung zu vereinfachen, sollen hier Alternativen geschaffen werden. Darum bringt Git 2.23 die Befehle git switch und git restore mit. Dabei kann künftig mit git switch zwischen Branches gewechselt werden. git restore hingegen ist dazu da, geänderte Dateien auszutauschen. Dazu steht die Optionen --worktree zur Verfügung, mit der die Änderung in der Arbeitsversion ausgetauscht wird, sowie die Option --staged, die eine Datei im Index verändert.

Zu den weiteren Neuerungen in Git 2.23 gehört, dass git for-each-ref nun schneller darin ist, multiple Patterns zu sortieren. Weitere Informationen zu Git 2.23 können dem Blogpost zum Release im GitHub-Blog sowie den offiziellen Release Notes entnommen werden.

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Ann-Cathrin Klose
Ann-Cathrin Klose
Ann-Cathrin Klose hat allgemeine Sprachwissenschaft, Geschichte und Philosophie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz studiert. Bereits seit Februar 2015 arbeitete sie als redaktionelle Assistentin bei Software & Support Media und ist seit Oktober 2017 Redakteurin. Zuvor war sie als freie Autorin tätig, ihre ersten redaktionellen Erfahrungen hat sie bei einer Tageszeitung gesammelt.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: