Geek Videos of the Week: Scala versus Java, GemFire, Hyperic, vFabric tc Server – und was echte Java-Entwickler so machen

Hartmut Schlosser

Zum Wochenausklang präsentieren wir Ihnen Video-Fundstücke aus den Weiten des Web, die die Aufmerksamkeit eines echten Java-Geeks verdient haben.

Java versus Scala

Den Anfang macht die Präsentation „Scala > Java“ von Dan Rosen, die er bei der San Francisco Java User Group gehalten hat. Auf charmante Art und Weise legt Dan dem Java-Publikum Scala ans Herz und berichtet über Higher-order Funktionen, Typeninferenz und Pattern Matching. Resultat seiner Ausführungen ist eine einfache Webanwendung, nach deren Zusammenbau er selbstbewusst bemerkt:

You’ll never look at Java the same way.

Die Slides zum Vortrag sind übrigens auch erhältlich.

GemFire

Auch das SpringSource-Team hat sich diese Woche ins Zeug gelegt und drei nützliche Tutorials Online gestellt, die den Titel „Geek Videos of the Week“ verdient haben. Zunächst geht es um die verteilte Datenverwaltungsplattform GemFire. Die Einführung in Gemfire 6.5 behandelt u.a. Gemfire Topologien, die Gemfire Architektur und das Cache Management.

Hyperic

Weiter geht´s mit der Application Monitoring Software Hyperic, in dessen Funktionsweise und Architektur der folgende Webcast einführt:

vFabric tc Server

Und schließlich wird ein Überblick über den vFabric tc Server gegeben, die VMware-Plattform zur Entwicklung und Ausführung von Java/Spring-Anwendungen. vFabric tc Server wurde laut SpringSource als vollwertiger Ersatz für Apache Tomcat entwickelt und bietet Migrationspfade für Anwendungen, die bereits für Tomcat zertifiziert sind. Ob sich ein Umstieg lohnt, können Sie nach unten stehendem Video entscheiden.

Real Java Geeks

Und zum Schluss für alle, die es noch nicht kennen: Das Real Java Geeks Video, das für die JavaOne Brasil produziert wurde und zeigt, dass Java-Entwickler außer Kodieren noch eine Menge mehr drauf haben!

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.