GContracts 1.2 mit neuen Features - JAXenter

GContracts 1.2 mit neuen Features

Claudia Fröhling

Die Bibliothek GContracts ist in Version 1.2 erschienen und wurde um Annotation Contracts und Annotation Processors erweitert. Außerdem unterstützt das Release Groovy Interfaces und verfügt über eigene Core-Domainklassen. GContracts 1.2 hat eine neue Projektstruktur mit einem multimodularen Gradle-Build – weitere Submodule sollen bald folgen. Das Bugtracking ist von Github nach Lighthouse umgezogen. Der Blogpost von Andre Steingress gibt einen Überblick über alle Änderungen.

gcontracts ist eine unter BSD lizensierte Bibliothek für die Erweiterung von Groovy um Design by Contract. Design by Contract (DbC) ist ein von Bertrand Meyer eingeführter Begriff für eine Technik die in heutigen Mainstream Programmiersprachen nur selten Unterstützung findet. Einen Überblick über die Bibliothek bietet unser Artikel auf JAXenter.

Geschrieben von
Claudia Fröhling
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.