Früh übt sich: Scala für Kids mit Kojo

Claudia Fröhling

Wie der ScalaBlog berichtet, hat ein Mathe-Lehrer aus Dehradrun mit Kojo eine IDE für Kinder entwickelt, mit der das Programmieren mit Scala erlernt werden kann. Das Open-Source-Projekt soll sich auch für Erwachsene eignen, die in Scala einsteigen wollen. Zu den Features zählen unter anderem Syntax Highlighting, Code Completion, Object Inspection und Script Saving/Loading. Mehr Informationen bietet die Projektseite.

Geschrieben von
Claudia Fröhling
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.