Friedensvertrag zwischen SQL und Java: jOOQ 1.6.7

Hartmut Schlosser

Java mit SQL, Typensicherheit, Quellcodegenerierung und komplexen Datentypen unter einen Hut zu bringen, ist das Ziel des Projektes jOOQ. jOOQ steht für „Java Object Oriented Querying“, zur Verfügung gestellt wird eine domänenspezifische Sprache (DSL), mit der SQL-Anweisungen in einer Java-ähnlichen Syntax verfasst werden können.

So wird beispielsweise aus:

  SELECT * FROM BOOK
   WHERE PUBLISHED_IN = 2011
ORDER BY TITLE  

die folgende DSL-Anweisung:

create.selectFrom(BOOK)
      .where(PUBLISHED_IN.equal(2011))
      .orderBy(TITLE)  

Die aktuell erschienene Version 1.6.7 bietet neue Methoden und ein Maven-Plug-in für den jOOQ-Codegenerator. Außerdem wurde eine neue Projekt-Webseite lanciert, die alle relevanten Informationen bereit hält. Hier ist auch der griffe Slogan des jOOQ-Projekts zu finden: jOOQ: A peace treaty between SQL and Java

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.