Suche

Framework für Glückliche: Apache Felix 4.0.0

Hartmut Schlosser

Nutzer des Apache Felix Frameworks können sich nun über den vollen OSGi 4.3 Support freuen. Das „Framework für Glückliche“ ist heute in der Version 4.0.0 erschienen – und hat alle Kompatibilitätstests für die OSGi 4.3-Spezifikationen bestanden.

Mit dem OSGi-4.3-Support kommen Felix-Anwendner in den Genuss von Generics, die beispielsweise den Zugang zu typensicheren Services ermöglichen. Außerdem erlauben die OSGi 4.3 Framework Hooks, Filter einzurichten, um Bundles und Services voneinander zu isolieren.

Implementiert wurden die Spezifikationen OSGi R4.3 Class loader byte-code weaving hook, OSGi R4.3 Framework wiring object, OSGi R4.3 Generic capabilities, OSGi R4.3 Framework start level object, OSGi R4.3 Resolver hooks, OSGi R4.3 Bundle hooks OSGi R4.3 System bundle generic capabilities, OSGi R4.3 Event listener service registry hook und OSGi R4.3 Framework UUID.

Auch weitere Veränderungen wurden durchgeführt – wie immer gibt es eine Liste aller Fehlerbehebungen und Neuimplementierungen.

Das Apache-Felix-Projekt verfolgt das Ziel, die OSGi R4 Service Platform und andere OSGi-Technologien unter der Apache-Open-Source-Lizenz zu implementieren. Entstehen soll ein Framework, in dem die Entwicklung modularer, wiederverwendbarer Softwarekomponenten auf Enterprise-Niveau möglich wird.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.