Suche

Finale Version von Spring Integration 4.2 verfügbar

Michael Thomas

Spring-Logo (Quelle: spring.io)

Drei Wochen nach Veröffentlichung des Release Candidate hat Projektleiter Gary Russell das Release der finalen Version von Spring Integration 4.2 bekannt gegeben.

Das Spring Framework ermutigt seine User dazu, Plain Old Java Objects (POJOs) mittels Interfaces und Dependency Injection mit den Abhängigkeiten zu versorgen, die sie zur Ausführung ihrer Tasks benötigen. Dieses Konzept wird von Spring Integration, einem Unterprojekt des Spring Frameworks, erweitert: Unter Nutzung eines Messaging-Paradigmas werden POJOs miteinander verbunden; die Kombination leichtgewichtiger Komponenten soll dabei für eine hohe Funktionalität sorgen.

Nachdem vor rund drei Wochen der erste (und gleichzeitig letzte) Release Candidate des Projekts veröffentlicht wurde, steht nun die finale Version zum Download bereit. Im Vergleich zu dem zuletzt erfolgten Release sind nur vereinzelte Bugfixes und Änderungen, wie beispielsweise die Aktualisierung von Spring AMQP auf Version 1.5 sowie einige Performanceverbesserungen für die HTTP-Komponente, zu verzeichnen. Ein Großteil der neuen Funktionen kann der JAXenter-Meldung zur Veröffentlichung des Release Candidate entnommen werden.

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Michael Thomas
Michael Thomas
Michael Thomas studierte Erziehungswissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und arbeitet seit 2013 als Freelance-Autor bei JAXenter.de. Kontakt: mthomas[at]sandsmedia.com
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: