eUnit 1.0 veröffentlicht

Eric Herrmann

Als Resultat eines groß angelegten Refactorings des MongoEMF-Frameworks hat der Autor einiger Eclipse-Tools Bryan Hunt eUnit 1.0 veröffentlicht. Es handelt sich dabei um ein Utility-Framework, das beim JUnit-Testing in OSGi-Umgebungen helfen soll. Das Primärfeature der ersten Ausgabe ist @Rule, mit dem man OSGi-Dienste ausfindig machen soll. Das Mutterprojekt MongoEMF will Hunt künftig in weitere kleine Projekte aufspalten, die er im Laufe der kommenden Monate veröffentlichen will.

Das Projekt wird unter Eclipse Public License 1.0 bereitgestellt und kann kollaborativ auf GitHub weiterentwickelt werden. Dort finden Sie auch eine Dokumentation für eUnit.

Geschrieben von
Eric Herrmann
Eric Herrmann
Eric Herrmann war von 2012 bis 2013 als Redakteur bei Software & Support Media tätig. Sein Themenschwerpunkt liegt bei Webtechnologien, insbesondere PHP und JavaScript. Vor seiner Zeit als Online-Redakteur hat er Wissenschaftsjournalismus (B. A.) an der Hochschule Darmstadt studiert.
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.