Elastic MapReduce aktualisiert auf Hadoop 2.2

Claudia Fröhling

Der Amazon WebServices-Blog informiert, dass eine neue Version von Elastic MapReduce verfügbar ist. Amazon EMR ist ein Web-Service, der unter Zuhilfenahme von Apache Hadoop für die Verarbeitung und Analyse großer Datenmengen sorgt.

Da vor wenigen Tagen Hadoop ein Major Release feiern konnte, aktualisiert jetzt Amazon EMR auf die neueste Version 2.2. Dadurch ist es jetzt möglich, YARN zu unterstützen, die Funktionalität in Sachen Platform as a Service mit sich bringt.

Parallel wurde Amazon EMR auch auf die aktuellen Versionen von Mahout und HBase aktualisiert. Updates gab es außerdem für die Hadoop-Unterprojekte Hive und Pig.

In der neuen Version habe man auch an der Startzeit der EMR Cluster gearbeitet, heißt es weiter im Blog. Außerdem wird jetzt MapR M7, eine kommerzielle Version von Hadoop und HBase unterstützt. Mehr Informationen finden sich im Blog.

Geschrieben von
Claudia Fröhling
Claudia Fröhling
Claudia Fröhling hat in verschiedenen Redaktionen als TV- und Onlineredakteurin gearbeitet, bevor sie 2008 zur Software & Support Media GmbH kam und sich bis 2014 um alle Projekte des Verlages im Ressort Java kümmerte. Claudia hat einen Abschluss in Politikwissenschaften und Multimedia Producing. Ihr Google+ Profil findest du hier.
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.