Dritter Release-Kandidat für Scala 2.8.0

Hartmut Schlosser

Ein neuer Release-Kandidat für Scala 2.8.0 steht bereit. RC3 soll neben zahlreichen Bugfixes auch eine Anzahl neuer Features integrieren: eine überarbeitete Variante der Collection Library, eine neue Array-Implementierung inklusive Manifest für polymorphe Felder, spezialisierte Typen-Parameter zur Generierung verschiedener Versionen einer Definition und der Nutzung der jeweils am besten geeigneten Version.

RC3 steht zu Testzwecken zum Download bereit und ist nicht für den produktiven Einsatz empfohlen. Ein Final-Release soll mindestens noch zwei Wochen lang auf sich warten lassen. Die komplette Feature-Liste lässt sich auf der Scala-Projektseite nachlesen.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.