Marc Müller auf der BASTA! 2018

Docker – Warum die Zukunft im Container stattfindet

Redaktion JAXenter

Marc Müller gibt in seiner BASTA!-Session eine Einführung in das Thema Docker und nimmt sich Fragen rund um die Unterschiede zwischen Linux- und Windows-Containern an.

Die Popularität von Docker hat in den letzten Jahren massiv zugenommen. Was sind also die Vorteile für Entwicklung und Betrieb? Diese BASTA!-Session bietet Ihnen eine gute Einführung in das Thema und beantwortet Ihre Fragen rund um die Unterschiede zwischen Linux- und Windows-Containern, den Entwicklungs-Workflow und Enterprise-Grade-Hosting-Szenarien.
 

Der Speaker

Marc Müller arbeitet als Principal Consultant für Microsoft ALM sowie .NET-/Windows-Azure-Lösungen bei der 4tecture GmbH und wurde von Microsoft als Most Valuable Professional (MVP) für Visual Studio ALM ausgezeichnet. Sein ALM-Fachwissen sowie Know-how für Enterprise-Architekturen und komponentenbasierte verteilte Systeme konnte er in den letzten Jahren in viele Projekte einbringen. Als Trainer und Referent zählen die Ausbildung und das Coaching von ALM- und .NET-Projektteams zu seinen Schwerpunkten.
Nick Van Hoof

Performing Chaos in a Serverless World

Nick Van Hoof (Cloudway)

Michael Dowden

From Horror Story to Fairy Tale: Writing code people want to read

Michael Dowden (Andromeda Galactic Solutions)

IT Security Summit 2021
IT security camp

Advanced Web Pentesting

mit Christian Schneider

Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: