Marc Müller auf der BASTA! 2018

Docker – Warum die Zukunft im Container stattfindet

Redaktion JAXenter

Marc Müller gibt in seiner BASTA!-Session eine Einführung in das Thema Docker und nimmt sich Fragen rund um die Unterschiede zwischen Linux- und Windows-Containern an.

Die Popularität von Docker hat in den letzten Jahren massiv zugenommen. Was sind also die Vorteile für Entwicklung und Betrieb? Diese BASTA!-Session bietet Ihnen eine gute Einführung in das Thema und beantwortet Ihre Fragen rund um die Unterschiede zwischen Linux- und Windows-Containern, den Entwicklungs-Workflow und Enterprise-Grade-Hosting-Szenarien.
 

Der Speaker

Marc Müller arbeitet als Principal Consultant für Microsoft ALM sowie .NET-/Windows-Azure-Lösungen bei der 4tecture GmbH und wurde von Microsoft als Most Valuable Professional (MVP) für Visual Studio ALM ausgezeichnet. Sein ALM-Fachwissen sowie Know-how für Enterprise-Architekturen und komponentenbasierte verteilte Systeme konnte er in den letzten Jahren in viele Projekte einbringen. Als Trainer und Referent zählen die Ausbildung und das Coaching von ALM- und .NET-Projektteams zu seinen Schwerpunkten.
Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: