Cloudera partnert mit T-Systems: Big-Data-as-a-Service

Hartmut Schlosser

T-Systems und der Hadoop-Anbieter Cloudera sind eine strategische Partnerschaft für die Bereitstellung von Cloud-basierten Datenanalyselösungen eingegangen. Auf der Grundlage der Big-Data-Plattform von Cloudera sollen Kunden von T-Systems schneller Mehrwerte aus ihren Daten schöpfen können.

Als Datenmanagement-Infrastruktur dient das System für Echtzeitanalysen Cloudera Enterprise,
T-Systems bündelt seine Cloud-Infrastruktur mit Clouderas Plattform und bietet damit Analytics-as-a-Service-Lösungen an. Die gemeinsame Lösung steht ab sofort den T-Systems-Kunden in Europa zur Verfügung, weitere Märkte sollen folgen.

Christian Wirth, Vice President BI/Big Data bei T-Systems, kommentiert:

Unsere Kunden möchten sich nicht den Kopf über Hard- und Software für Big
Data zerbrechen. Für sie zählt nicht die Technologie, sondern ein zuverlässiger
Service. Und genau das können wir ihnen bieten – darin liegt das Besondere
an unserem neuen Angebot in Zusammenarbeit mit Cloudera.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.