CDI-Implementierung Weld 1.1.6 verfügbar

Hartmut Schlosser

Das CDI-Projekt Weld aus dem Hause JBoss steht in Version 1.1.6 bereit. Die wahrscheinlich größte Bug-Vertreibung in der Geschichte des Projektes habe stattgefunden, heißt es auf dem Entwicklerblog. Über 50 Fehlerbehebungen listet das New & Noteworthy, darunter die korrekte Zusammenarbeit mit dem IBM JDK, Servlet Injection für EAP 5.1, ein überarbeitetes Maven-Jetty-Plug-in sowie die Neukonfiguration des Maven-Eclipse-Plug-ins m2e, um Checkstyle zu ignorieren.

Weld ist die Referenzimplementierung für JSR 299: Java Contexts and Dependency Injection for the Java EE platform (CDI) und wird im Rahmen des JBoss-Seam-Frameworks entwickelt. In der Folge will das Weld-Team an einer ausgefeilten OSGi-Integration arbeiten, die auch Veränderungen des API nach sich ziehen wird. Deshalb darf damit gerechnet werden, dass keine weiteren Releases der 1.1.x-Entwicklungslinie folgen werden.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.