Build-Tool Gradle 1.1 freigegeben

Hartmut Schlosser

Nach mehreren Release-Kandidaten ist nun die erste Maintenance-Version des Build-Tools Gradle erschienen. Gradle 1.1 verbessert die Maven-Integration, die Dependency-Verwaltung sowie den Support für OSGi. Die Release Notes listen auch ein verbessertes Test Logging, einige Deprecations sowie über 40 bearbeitete Issues auf.

Die Planung für das nächste Release ist bereits in vollem Gange. Wie Gradle-Gründer Hans Dockter in einem Blogeintrag berichtet, sind die Arbeiten an experimentellen parallelen Builds bereits gestartet. Weiterhin sollen es ein Migrations-Plug-in, verbessertes Dependency Reporting sowie pom2gradle und pom-Import-Plug-ins für den Gradle Core in die nächste Version schaffen.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.