Big Data and the Evolving Corporation - JAXenter

Big Data and the Evolving Corporation

Claudia Fröhling

Die W-JAX 2011 eröffnet in München mit einem Thema, das uns alle angeht: Big Data und wie die IT damit umgehen muss. Auf der Bühne steht Jim Stogdill, Senior Director bei Accenture, wo er sich genau mit diesem Thema beschäftigen muss.

Jim zog den großen historischen Bogen von der industriellen Revolution über den Siegeszug des Internets zur BigData-Ära. BigData ist nach Computing und Interneworking sozusagen die aktuelle Phase des so genannten „Information Age“ in dem wir uns gerade befinden.

Und mit welchen Daten haben wir hier zu tun? Jim sagt ganz klar: relationale Daten sind nicht das Problem. Was im Moment stark wächst, sind die komplexen und unstrukturierten Daten. Deshalb ist der Beruf „Data Scientist“ derzeit das Begehrteste an der US-amerikanischen Westküste. Wer momentan von der Uni kommt, gut ist in Mathematik und Statistik, und dann noch Java oder PHP programmieren kann, wird vom Fleck weg engagiert, so Jim. Zeit für eine Umschulung?

Die Keynote stößt auf großes Interesse beim W-JAX-Publikum, soviel ist klar. Big Data wird diese Woche noch häufiger Thema sein, zum Beispiel im Talk von Pavlo Baron Donnerstag früh.

Geschrieben von
Claudia Fröhling
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.