Thorben Janssen

Thorben Janssen
Thorben Janssen arbeitet als Seniorentwickler und Architekt für die Qualitype GmbH und entwickelt seit mehr als zehn Jahren Anwendungen auf Basis von Java EE. Er ist Mitglied der JSR 365 Expert Group und bloggt über Themen rund um Java Enterprise auf http://www.thoughts-on-java.org. Twitter: @thjanssen123
Beiträge dieses Autors

Apache Tamaya mit Modulen erweitern

In den vorherigen Teilen dieser Serie haben wir uns mit den Anforderungen an Konfiguration befasst, bereits vorhandene Lösungsansätze bewertet und die Grundkonzepte hinter Apache Tamaya näher betrachtet. Nun möchten wir die wichtigsten Erweiterungsmodule genauer vorstellen und darauf aufbauend eine mächtige und flexible Konfigurationslösung für Java-SE-Anwendungen erstellen.

Konfiguration in Java

Konfiguration erlaubt es, das Verhalten eines Softwaresystems in kontrollierter Art und Weise zu verändern, ohne dass eine Neuimplementierung notwendig ist. Dazu sind Designentscheidungen darüber zu treffen, welche Aspekte konfigurierbar sind und welche eben nicht. Alles konfigurierbar zu machen, ist genauso sinnlos, wie alle Aspekte fest zu kodieren. Dennoch scheiden sich die Geister daran, was Konfiguration nun ist und wie diese gemanagt werden soll. Wir möchten mit dieser mehrteiligen Artikelreihe Licht ins Dunkel bringen.