Karsten Sitterberg

Karsten Sitterberg
Karsten Sitterberg ist als freiberuflicher Entwickler, Trainer und Berater für Java und Webtechnologien tätig. Karsten ist Physiker (MSc) und Oracle-zertifizierter Java Developer. Seit 2012 arbeitet er mit trion zusammen.
Beiträge dieses Autors

Angular-Security-Architektur in der Praxis – das Tutorial

Sicherheit ist ein wichtiges Thema. Aber die Umsetzung auch im Kontext clientseitiger Webanwendungen muss nicht schwierig sein. Das zeigt das praktisches Beispiel einer Angular-Frontend-Anwendung, die auf ein Spring Boot Backend zugreift. Die Absicherung erfolgt mittels OAuth 2.0 und OpenID Connect. Als OpenID-Connect-Provider kommt Keycloak in Version 2.3 zum Einsatz.

Isoliertes Karma: Angular Testing mit Docker

Um Angular-Anwendungen zu testen, gibt es viele Möglichkeiten. Eine davon stellt Google mit dem Karma-Projekt zur Verfügung. Karsten Sitterberg stellt den Testrunner in dieser Kolumne vor und zeigt, wie Karma im Zusammenspiel mit Docker seine volle Mächtigkeit entfaltet.

Websockets mit Angular 2: Asynchron? Kein Problem!

In dieser Folge der Kolumne „Webentwicklung mit Angular 2“ zeigt Karsten Sitterberg, wie man mit Angular 2 und Websockets asynchrone Webanwendungen bauen kann. Ganz nach dem Motto: Asynchron mit Angular 2? Kein Problem!

Querschnittsaspekte in Angular 2: Abstrakte Basisklasse und das Decorator-Entwurfsmuster

Wie lassen sich Querschnittsaspekte wie Logging, Caching oder Security-Anforderungen in Angular-2-Webanwendungen umsetzen? Karsten Sitterberg stellt in dieser Serie verschiedene Ansätze vor und zeigt, wie sich diese langfristig auf die Wartbarkeit auswirken. Wurde im ersten Teil ein trivialer Ansatz vorgestellt, der dann durch die Einführung eines BackendService erweitert wurde, kommen in Teil 2 die Nutzung einer abstrakten Basisklasse sowie das Decorator-Entwurfsmuster zur Sprache.