Hartmut Schlosser

Hartmut Schlosser
Content-Stratege, IT-Redakteur, Storyteller – als Online-Teamlead bei S&S Media ist Hartmut Schlosser immer auf der Suche nach der Geschichte hinter der News. SEO und KPIs isst er zum Frühstück. Satt machen ihn kreative Aktionen, die den Leser bewegen. @hschlosser
Beiträge dieses Autors

Spring Boot vs. Eclipse MicroProfile: Microservices-Frameworks im Vergleich

Microservices werden im Java-Umfeld immer öfter mit Spring Boot gebaut. Wer aus dem Java-EE- bzw. Jakarta-EE-Lager kommt, hat mit dem Eclipse MicroProfile eine Alternative zur Hand. Wo liegen die Gemeinsamkeiten, wo die Unterschiede? Wir haben mit Tim Zöller, Entwickler bei der ilum:e informatik ag und Sprecher auf der JAX 2019, über den alten Gegensatz „Spring versus Java EE“ gesprochen. Kommt es im Zeichen der Microservices zu einer Neuauflage unter dem Banner „MicroProfile versus Spring Boot“?

Neue IDE für GitHub-Projekte: Vorhang auf für Gitpod

Bereits im August vergangenen Jahres berichteten wir von Gitpod. Das neuartige Konzept erlaubt es, individuelle Entwicklungsumgebungen mit nur einem Klick direkt aus relevanten GitHub Repositorys zu erstellen. Hinter dem Projekt steht – wie schon beim Projekt Theia – das Unternehmen TypeFox. Dessen Mitgründer Sven Efftinge, der auch als Product Manager für Gitpod verantwortlich zeichnet, stellt Interview mit JAXenter das neue Konzept und den Zusammenhang zwischen Theia und Gitpod vor.

Frohe Weihnachten!

Liebe Leserinnen und Leser, ein ereignisreiches Jahr 2018 liegt hinter uns – vor allem für Sie als Java-Entwickler und -Architekten. Umso mehr haben Sie es sich verdient, nun endlich einmal die Füße hochzulegen und sich in der Weihnachtszeit ausgiebig zu […]

8 hilfreiche Tipps zur Umsetzung von Node.js-Architekturen

Es gibt viele gute Gründe, warum man sich vor und während der Entwicklung einer Node.js-Applikation Gedanken über die Architektur machen sollte. Einer der wichtigsten Gründe ist, dass stetig neue Anforderungen an die eigene Applikation gestellt werden und sich diese im Lauf der Zeit auch ändern können. Deshalb sollte die Applikation mithilfe einer guten Node.js-Architektur über ein gewisses Maß an Flexibilität verfügen.

Von Tauchgängen, Sicherheitssünden und Open Source: 11 Take-aways von der DevOpsCon 2018

Die Definition von DevOps? Eine schwierige Frage, wie die DevOpsCon 2018 in München einmal mehr zeigte. Heute, zehn Jahre nachdem der Begriff zum ersten Mal auftauchte, erscheint die genaue Bestimmung, was mit „DevOps“ eigentlich gemeint ist, noch immer hochkomplex und keineswegs leichter als damals. Vielleicht wird es nie eine genaue Definition geben. Das heißt aber nicht, dass es keine neuen Erkenntnisse auf dem Gebiet gibt: Hier sind unsere 11 Take-aways von der diesjährigen DevOpsCon in München.