Suche

Hartmut Schlosser

Hartmut Schlosser
Hartmut Schlosser ist Redakteur und Online-Koordinator bei Software & Support Media. Seine Spezialgebiete liegen bei Java-Enterprise-Technologien, JavaFX, Eclipse und DevOps. Vor seiner Tätigkeit bei S & S Media studierte er Musik, Informatik, französische Philologie und Ethnologie.
Beiträge dieses Autors

JavaScript im Jahr 2018: ECMAScript-Highlights, Framework-Trends und die Frage: „Brauchen wir wirklich noch Semikolons?“

Zum Stand der Dinge im JavaScript-Ökosystem 2018 haben wir uns mit Jakob Westhoff, freiberuflicher Webentwickler und Trainer auf den JavaScript Days 2018, unterhalten. Neben den Neuerungen in ECMAScript und den Framework-Trends kommt auch die aktuelle Diskussion über die Semikolons in JavaScript zur Sprache. Sollten Semikolons in JavaScript weiterhin automatisch gesetzt werden, oder brauchen wir dafür eine Warnung?

10 Take-aways von der W-JAX 2017: Von Microservices, Alexa Skills, Led Zeppelin und Java!

Microservices, Docker, Cloud oder lieber Angular, Agile und Arduino? Die Fülle an Themen auf der W-JAX 2017 war riesig und machte die Auswahl für die Teilnehmer nicht einfach. Wir fassen hier kurz und knackig zusammen, was wir auf der W-JAX Neues gelernt und Spannendes gesehen haben. Wie immer erheben wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Log4j 2.10 unterstützt Java 9

Spricht man von Logging in Java, ist das Projekt Log4j meist nicht weit. 1996 entworfen, hat sich das Projekt unter dem Dach der Apache Foundation zum einem Standard für Java-Anwendungen entwickelt. Mit der jetzt verfügbaren Version 2.10 kommt unter anderem die Unterstützung für Java 9.

Warum Microservices das Softwareäquivalent für menschliche Zellen sind (und was wir daraus lernen können)

Softwaresysteme sollen resilient sein – also möglichst ausfallsicher und im Idealfall sogar selbstheilend. Doch wie kann das, was der menschliche Körper über das Immunsystem leistet, auf technischer Ebene funktionieren? Auf der DevOpsCon 2017 haben mit Viktor Farcic (CloudBees) besprochen, welche Lehren wir aus dem Selbstheilungssystem des menschlichen Körpers ziehen und auf die IT anwenden können.

Spring im Fokus: Versteckte Juwelen in Spring 5, die Zukunft von Java EE und was Javas neue Release-Politik für Spring bedeutet

Versteckte Juwelen in Spring 5, die Vorteile der reaktiven Programmierung, die Pläne von Spring in Bezug auf Java 9 und die neue Java-Release-Politik – über diese Themen haben wir auf der W-JAX 2017 mit Oliver Gierke gesprochen. Außerdem kommentiert der Spring-Experte die Entscheidung Oracles, Java EE an die Eclipse Foundation zu übergeben. Was bedeutet dieser Schritt für die Community?

Conway’s Law und die Evolution der Softwarearchitektur

Hängt gute Architektur von den Organisationsstrukturen eines Unternehmens ab? In unserem Interview zur W-JAX 2017 spricht Dr. Gernot Starke, Gründer und Maintainer der Open-Source-Architekturprojekte arc42 und aim42, darüber, dass die Unternehmensführung extrem motiviert sein müsste, um ein Unternehmen auf Softwarearchitektur abzustimmen und warum Conway’s Law eigentlich eher Conway’s Observation heißen müsste.