Geertjan Wielenga

Geertjan Wielenga
Geertjan Wielenga ist Product Manager der NetBeans IDE und lebt in Amsterdam. Er ist enthusiastischer Java-Nutzer, Evangelist, Trainer, Sprecher und Autor über Java, NetBeans und verwandte Themen.
Beiträge dieses Autors

Wie man NetBeans für Java 9 fit macht

Sollte man jetzt, wo Java 9 und damit das zugehörige Java Development Kit in der aktuellen Version erschienen ist, bei NetBeans bleiben oder auf eine andere IDE umsatteln? Immerhin befindet sich die Entwicklungsumgebung noch im Inkubator der Apache Software Foundation. Da NetBeans 8.2 das JDK 9 nicht unterstützt, gilt es für Entwickler, einige Entscheidungen zu treffen, wenn sie Java 9 nutzen wollen.

Der ECMAScript 6 Editor findet seinen Weg in die NetBeans IDE

Die gerade erfolgte Ankündigung, dass NetBeans 8.2 mittlerweile den Feature Complete-Status erreicht hat, gibt uns Gelegenheit, einen Blick auf ein zentrales neues Feature zu werfen: den Editor für ECMAScript 6 – aka ECMAScript 2015. Die Art und Weise, wie der Editor seinen Weg in die NetBeans IDE gefunden hat, ist fast genauso interessant wie das Feature selbst. In diesem Artikel gehen wir der Frage nach, wie Oracle Labs den Nashorn-Parser in Java 8 implementiert hat und welche Verbesserungen nötig waren, um ihn mit ECMAScript 6 voll kompatibel zu machen.

Coding für Desktop und Mobile mit HTML5 und Java EE 7

Ausgewachsene Applikationen für den Browser sind zur Zeit das große Ding, sagt Geertjan Wielenga, Entwickler und Autor bei Oracle sowie Sprecher auf der diesjähirgen JAX London. Was bedeutet das aber für Java? Im Vorfeld der Konferenz gibt er bereits einen kleinen Einblick in das Thema seiner Session und stellt entscheidende Fragen für Java’s Zukunft.