Dominik Mohilo

Dominik Mohilo
Dominik Mohilo studierte Germanistik und Soziologie an der Goethe-Universität in Frankfurt. Seit 2015 ist er Redakteur bei S&S-Media.
Beiträge dieses Autors

„Neugier, die Liebe zum Lernen & Priorisierung von Effizienz ist die Definition des Serverless Mindsets“

Serverless, das wurde auf der Serverless Architecture Conference 2019 klar, ist mehr als nur ein Set an Tools oder ein Architekturparadigma. Serverless ist auch – wie DevOps – eine Frage nach der Kultur und der entsprechenden Einstellung. Wir sprachen mit Farrah Campbell, Ecosystems Director bei Stackery, über ihre Definition von Serverless.

APIs und das Exploratory Testing– Die Mittwochs-Keynote von der API Conference 2019 im Livestream

Das Testing von Anwendungen ist ein fester Bestandteil des Entwicklungsprozesses. Exploratory Testing ist eine Disziplin für das Testen, die sich besonders für das Testing von APIs eignet. Was Exploratory Testing ist und wie man es korrekt einsetzen kann, zeigt Maaret Pyhäjärvis in ihrer Keynote auf der API Conference 2019. Für alle, die in diesem Jahr leider keine Möglichkeit haben, an der Konferenz teilzunehmen, streamen wir Maaret Pyhäjärvis Keynote.

Die 4 Säulen des Serverless First Mindsets

Wie ist es um die Zukunft der Serverless-Technologie bestellt? Wird Knative der de-facto-Standard für die Entwicklung von Container- bzw. Kubernetes-Anwendungen im Serverless-Kontext? Und was ist eigentlich das Serverless First Mindset? Diese und weitere Fragen beantwortete Jared Short, Senior Cloud Architect, in unserem Interview von der Serverless Architecture Conference 2019 in Berlin.

Serverless Architecture Conference 2019 & API Conference 2019 eröffnet: APIs sind kein Allheilmittel & Serverless nicht nur FaaS

Die Entwicklung von Software ist nicht nur einem steten Wandel unterlegen, es kristallisieren sich auch immer wieder neue und aufregende Trends heraus. Zwei dieser Trends sind zum einen der Architekturansatz „Serverless“ und die immer wichtiger werdenden APIs. Unsere Keynoter Erik Wilde und Jeff Sussna haben diese beiden Trendthemen in ihren Keynotes auf der Serverless Architecture Conference 2019 und API Conference 2019 ausgibig erörtert.

Was APIs können und was nicht & Serverless First: Die Keynotes der Serverless Architecture & API Conference 2019 im Livestream

Die Welt der Softwareentwicklung hat sich seit ihren Anfängen deutlich weiterentwicklet. Architekturen wie Microservices und Serverless werden immer interessanter und APIs eröffnen den Weg die Zukunft. Erik Wilde, Partner bei Good API, und Jared Short, Softwareentwickler bei Trek 10, eröffnen unsere Doppel-Konferenz (Serverless Architecture Conference 2019 & API Conference 2019) in Berlin mit einer Doppel-Keynote. Während Erik über die Möglichkeiten und die Grenzen von APIs referiert, wird Jared über das „Serverless First Mindset“ sprechen.

Eclipse Cloud Development Tools Working Group: „Heute scheint die Antwort auf jede Frage eine Kombination aus Kubernetes und Cloud Native zu sein“

Eine neue Working Group wurde von der Eclipse Foundation ins Leben gerufen. Unter dem Schirm der Eclipse Cloud Development Tools Working Group (ECD WG) sollen zukünftig sämtliche Eclipse-Projekte für die Cloud-Entwicklung angesiedelt sein. Wir sprachen mit Mike Milinkovich, Executive Director bei der Eclipse Foundation, über die Ziele der neuen Working Group und darüber, welche Projekte sie nun unter sich vereint.

Java 14: Release Schedule steht fest & Java Flight Recorder Event Streaming in Java 14?

Mit Java 14 ist die dritte Version seit dem letzten Release mit Long-Term-Support in Arbeit. Java 12 und Java 13 wurden bzw. werden mit einer recht überschaubaren Anzahl an neuen Features ausgeliefert, für Java 14 wird sich dieses Schema aller Voraussicht nach nicht ändern. Dies ist natürlich der neuen Veröffentlichungskadenz zu verdanken. Wir haben alle bereits verfügbaren Informationen zum JDK 14 an dieser Stelle zusammengetragen. Die Release Schedule wurde nun von Mark Reinhold festgelegt und das dritte JEP (349 – JFR Event Streaming) für die Veröffentlichung mit dem JDK 14 vorgeschlagen…

Infrastructure as Code & Serverless: „Ansible ist der Klebstoff für die Automatisierung“

Die Digitale Transformation ist auch immer eine Frage der Automatisierung von Prozessen in der Software-Entwicklung. Ein Tool, das sich hierfür anbietet, ist Ansible. Wir sprachen mit Roland Wolters, Senior Product Marketing Manager, und Matthias Pfützner, Senior Solution Architect, Account & Cloud – DA(CH), von Red Hat über den aktuellen Status Quo des umfangreichen Projektes und darüber, was mit „Automation Culture“ gemeint ist. Zudem geben die beiden Experten im Interview einen Einblick, wie Serverless die Welt der Infrastructure as Code beeinflusst.

Ada Lovelace Day: „Pionierinnen der Tech-Branche sollten sichtbar sein und gefeiert werden“

Wir feiern den Ada Lovelace Day auf JAXenter! Ada Lovelace war eine britische Mathematikerin und ist als eine der ersten Programmiererinnen überhaupt in die Geschichte eingegangen. Wir sprachen zu diesem Anlass mit Joanna Hodgson, Director of Presales bei Red Hat, über die Bedeutung von Ada Lovelace für Frauen in der heutigen Tech-Branche und ihre sehr persönliche Verbindung zu ihr. Und natürlich fragten wir Joanna auch, wie sie den heutigen Tag feiern wird…

Pair Programming: Vorteile und Voraussetzungen

Programmieren im Team gilt als effektiv und agil. Zugleich ist es aber auch anstrengend und bisweilen frustrierend, wenn das Team in Meinungsverschiedenheiten festhängt. In der Praxis haben sich einige Regeln bewährt, mit denen alle Beteiligten Nutzen aus dem Pair Programming ziehen.

DevOps: „DevOps ist die Ausdehnung agiler Prinzipien auf die gesamte Wertschöpfungskette“

Wenn von DevOps die Rede ist, sind Cloud-Technologien nicht weit. Dennoch funktionieren die modernen und sinnvollen Prinzipien von DevOps nicht ausschließlich unter Verwendung einer hochmodernen dezentralen Infrastruktur, im Gegenteil: Auch für Legacy-Technologien und Desktop-Anwendungen lässt sich DevOps umsetzen. Wie? Das erklärt Thomas Schissler, Gründer von agileMax und Microsoft MVP.

Microservices: „gRPC bringt Daten schneller, sicherer und optimierter ans Ziel“

Microservices müssen miteinander kommunizieren, damit sie richtig funktionieren. Ein Framework, das dafür sorgt, ist gRPC. Wir haben mit Thomas Bandixen, Senior Consultant bei der Trivadis AG, über das Open Source RPC (Remote Procedure Call) Framework gesprochen. Im Interview vergleicht er gRPC mit dem klassichen REST, geht auf Vor- bzw. Nachteile der beiden ein und erklärt, welche Rolle Istio und andere Service Meshes in dem Zusammenhang spielen.

Red Hat Ansible Automation Platform: Automatisierung auf Enterprise-Level

Die digitale Transformation in einem Unternehmen voranzubringen, ist nicht gerade leicht. Das gilt insbesondere dann, wenn Unternehmen noch gar nicht damit angefangen haben. Ein wichtiger Aspekt ist hierbei natürlich die Automatisierung. Um diese für Anfänger und Fortgeschrittene möglichst einfach umsetzbar zu machen, stellt Red Hat bald die Ansible Automation Platform zur Verfügung. Wie bei Red Hat typisch, natürlich Open Source…

DevOpsCon 2019: Programmvorschau & die Wahl für Frühbucher zwischen PlayStation Classic oder Arduino

Vom 2. bis 5. Dezember findet in diesem Jahr die DevOpsCon 2019 in München statt. Erste Informationen zum bevorstehenden Konferenzprogramm gibt es allerdings schon jetzt. Frühbucher der Konferenz für DevOps, Continuous Delivery, Container-Technologien, Microservices und Cloud-Plattformen können sich noch bis heute um 23.59 Uhr, eine PlayStation Classic oder einen Arduino sichern und natürlich von den extra-günstigen Ticketpreisen profitieren.

7 Experten – 7 Meinungen: Welche Wünsche habt ihr für Java 14?

Mit Java 13 ist bereits das dritte Release nach dem neuen Veröffentlichungsschema erschienen. Wir haben in die Community hineingehorcht und uns mit einigen ausgesuchten Java-Profis über unsere liebste Programmiersprache unterhalten. Im dritten Teil unseres Java-13-Experten-Checks sprachen wir mit Michael Simons, Tim Riemer, Michael Vitz, Sandra Parsick, Christian Schneider, Tim Zöller und Hendrik Ebbers über ihre Wünsche für Java 14, die nächste Version der Programmiersprache, die im kommenden März erscheinen soll.

Hybride IT-Strategie: Agil auf Cloud und Mainframe arbeiten

Viele Entwickler und Systemarchitekten begeistern sich für neue Technologien und Methoden. Doch dabei gilt es auch immer, das Unternehmen und seine Anwender im Blick zu behalten. Da in der Realität keine Lösung für alle Anforderungen optimal ist, empfiehlt sich oftmals eine Zwei-Plattform-IT, die zum Beispiel aus flexiblen Cloud-Lösungen und zuverlässigen Mainframe-Prozessen besteht.

7 Experten – 7 Meinungen: Was haltet ihr von den halbjährlichen Java Releases?

Mit Java 13 ist bereits das dritte Release nach dem neuen Veröffentlichungsschema erschienen. Wir haben in die Community hineingehorcht und uns mit einigen ausgesuchten Java-Profis über unsere liebste Programmiersprache unterhalten. Im zweiten Teil unseres Java-13-Experten-Checks sprachen wir mit Michael Simons, Tim Riemer, Michael Vitz, Sandra Parsick, Christian Schneider, Tim Zöller und Hendrik Ebbers über ihre Meinung zur halbjährlichen Release-Kadenz von Java.