Carsten Pelka

Carsten Pelka
Carsten Pelka arbeitet als Senior Consultant bei der innoQ Deutschland GmbH. Seine inhaltlichen Schwerpunkte liegen auf den Themen Architektur und Umsetzung von verteilten Systemen, insbesondere im E-Commerce-Umfeld.
Beiträge dieses Autors

Der Rechenknecht in Python: Mathematische Probleme mit Basisfunktionen und Bibliotheken lösen

Ein wichtiger Grund, warum Python im Moment einen wahren Hype erlebt, ist die Möglichkeit, mit dieser Programmiersprache relativ leicht mathematische und statistische Probleme zu lösen. Der Übergang zu den Algorithmen der künstlichen Intelligenz ist dann nicht mehr weit. Mit den richtigen Bibliotheken kann man sich auf das eigentliche Problem konzentrieren und die Umsetzung eines Algorithmus geht leicht von der Hand.

Java 8 Nachlese: Lambdas, Streams und Doppelpunktoperator

Bereits seit Major Release 8 gibt es die Lambda Expressions. Diese funktionalen Ausdrücke werden häufig im Zusammenhang mit Streams genannt – ein weiteres neues Feature von Java 8. Und da ist noch etwas, das uns seitdem immer wieder über den Weg läuft: der Doppelpunktoperator. Diese Features wurden nicht ohne Grund in einem gemeinsamen Release eingeführt.

Java feiert 25. Geburtstag: „Die Vorteile des JPMS werden wir erst in den nächsten Jahren wirklich schätzen lernen“

Java wird 25 Jahre alt – definitiv ein Grund für uns hier auf JAXenter zu feiern. Ein Vierteljahrhundert voller Geschichten, Features, Releases und Kontroversen. Wir haben im Zuge dieses Jubiläums mit einer Reihe von Java Champions und Experten aus der Community über ihre Highlights und Lieblings-Features aus 25 Jahren Java sowie ihre Wünsche für die nächsten 25 Jahre gesprochen. Dieses Mal im Interview: Falk Sippach, Trainer, Software-Entwickler und Projektleiter bei der OIO Orientation in Objects GmbH.

Java feiert 25. Geburtstag: „Mein größter Albtraum? JAR Hell…“

Java wird 25 Jahre alt – definitiv ein Grund für uns hier auf JAXenter zu feiern. Ein Vierteljahrhundert voller Geschichten, Features, Releases und Kontroversen. Wir haben im Zuge dieses Jubiläums mit einer Reihe von Java Champions und Experten aus der Community über ihre Highlights und Lieblings-Features aus 25 Jahren Java sowie ihre Wünsche für die nächsten 25 Jahre gesprochen. Dieses Mal im Interview: Nicolai Parlog, Java-Entwickler, Autor, Blogger und Speaker.

Mehr als nur Buzzwords: So fühlt sich UX auch wirklich gut an

Begriffe wie User Experience, Usability, Customer Experience und Brand Experience sind heute aus dem Bereich Webdesign nicht mehr wegzudenken. Doch wie lassen sich die Bedürfnisse von Benutzern während der Interaktion mit einem digitalen Produkt analysieren? Felix van der Sand geht dieser Frage in seiner Session auf der webinale 2019 auf den Grund.

AI Arduino: Wir programmieren den Maixduino

Mit dem Maixduino steht eine kostengünstige Platine zur Verfügung, die bei der Mobilisierung von Algorithmen der künstlichen Intelligenz hilft. Dieser Artikel zeigt die Möglichkeiten zur Programmierung des Einplatinencomputers auf.

Algorithmen in der Java-Praxis: Sortier- und Suchalgorithmen – ein Überblick

Sortier- und Suchalgorithmen gehören zu den Basisalgorithmen und sind in vielen Klassenbibliotheken implementiert. Muss man sehr umfassende Datenbestände sortieren oder in diesen suchen, spielt die Vorgehensweise aus Gründen der Performance eine wichtige Rolle. Parallel Computing kann das Sortieren beschleunigen. Auch diese Verfahren basieren auf den Basisverfahren. Es gibt also genügend Gründe, diesen auf den Grund zu gehen.

3 Aspekte, wie Corona die Anwendungswelt verändert

In Zeiten der Pandemie verlagert sich das Geschäft von vielen Unternehmen fast ausschließlich in den digitalen Raum. Anwendungen sind dabei die zentrale Schnittstelle zu den Kunden und daher entscheidend für den Erfolg. IT-Teams stehen derzeit unter hohem Druck. Um herauszufinden, was sie besonders beschäftigt, hat AppDynamics Anfragen ihrer Kunden im Zeitraum 1. März – 4. April ausgewertet. Dabei zeigen sich drei Trends, die Angie Mistretta, Chief Marketing Officer bei AppDynamics, in diesem Beitrag kommentiert.

Java feiert 25. Geburtstag: „Inkonsequente Architekturen finde ich amüsant“

Java wird 25 Jahre alt – definitiv ein Grund für uns hier auf JAXenter zu feiern. Ein Vierteljahrhundert voller Geschichten, Features, Releases und Kontroversen. Wir haben im Zuge dieses Jubiläums mit einer Reihe von Java Champions und Experten aus der Community über ihre Highlights und Lieblings-Features aus 25 Jahren Java sowie ihre Wünsche für die nächsten 25 Jahre gesprochen. Dieses Mal im Interview: Adam Bien, Autor und Java / Jakarta (SE/EE) / MicroProfile Enthusiast.

Javas 25. Geburtstag, Datenbanken und (fast) vergessene Programmiersprachen – Unsere Top 10 der beliebtesten Themen im Mai

Nachdem wir im April schon den 15. Geburtstag von Git feiern durften, freuen wir uns diesen Monat über den 25. Jahrestag von Java. Kurz vor dem großen Tag wurden sogar erste Einzelheiten zum JDK 16 bekannt. Aber auch abseits von Java kann unsere Top 10 im Mai mit jeder Menge spannender News aufwarten. Zum Beispiel kann man sich mit dem neuesten Tooltipp in die Welt der Datenbanken entführen lassen und mit unserem Artikel über verteilte Transaktionen noch tiefer darin eintauchen.