Albert Hein

Albert Hein
Albert Hein hat sein Diplom in Informatik an der Universität Rostock im Jahr 2007 zum Thema Aktivitätserkennung mit Beschleunigungssensoren erlangt. Seitdem arbeitet er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Mobile Multimediale Informationssysteme. Seine Forschung beinhaltet die Erkennung komplexer Aktivitäten des täglichen Lebens mittels tragbarer Sensorik unter Verwendung von unüberwachten Lernverfahren und kausaler Modellierung. Anwendungen umfassen die Unterstützung von Menschen mit kognitiven Einschränkungen und dem Therapiemonitoring. Albert Hein ist Projektmitarbeiter beim vom BMBF geförderten Projekt INSIDE-DEM.
Beiträge dieses Autors