Arne Limburg auf der API Conference 2019

API-Kompatibilität durch Consumer-driven Contracts

Redaktion JAXenter

Ein führender Ansatz zum Testen der APIs zwischen Komponenten ist Consumer-Driven Contract Testing (CDCT). Was sind dessen Vorteile im Vergleich mit naiven Integrationstests? Arne Limburg zeigt in seiner Live-Coding-Session spannende Aspekte beim Testen der Schnittstellen.

In einer Live-Coding-Session der APICon demonstriert Arne Limburg (knowledge GmbH), wie über eine Continuous Deployment Pipeline in Kombination mit Consumer-driven Contracts und einem Pact Broker sichergestellt werden kann, dass sowohl auf der Integration Stage als auch in Produktion nur Services deployt werden (können), deren Schnittstellen kompatibel sind.

Der Speaker

Arne Limburg
ist Enterprise Architect bei der open knowledge GmbH in Oldenburg. Er verfügt über mehrjährige Erfahrung als Entwickler, Architekt und Trainer im Enterprise- und Microservices-Umfeld. Zu diesen Bereichen spricht er regelmäßig auf Konferenzen und führt Workshops durch. Darüber hinaus ist er im Open-Source-Bereich tätig, unter anderem als PMC Member von Apache OpenWebBeans und Apache DeltaSpike sowie als Urheber und Projektleiter von JPA Security.
Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: