Apache Isis 1.6 erschienen

Hartmut Schlosser

Eine neue Version des Apache-Projektes Isis steht bereit. Isis ist ein Framework für die schnelle Entwicklung von Domänen-getriebenen Anwendungen in Java. Aus der Definition eines Domänen-Modells, beispielsweise bestehend aus Business-Logik, Services und Repositorys, wird automatisch eine Web-Anwendung oder ein RESTful API generiert.

Isis Basics

Basis von Isis ist das sogenannte Naked Objects Pattern, dessen Prinzipien in Isis implementiert sind: Kapselung der Geschäftslogik in Fachobjekte, direkte Repräsentation der Fachobjekte in der Benutzeroberfläche, automatische Erstellung der UI aus der Definition der Fachobjekte.

Isis kümmert sich also nicht nur um Infrastruktur-Anforderungen wie Persistenz, Remoting und Security einer Anwendung, sondern stellt auch ein User Interface bereit. Isis ist komplett POJO-basiert. Anders als etwa bei Rails, Grails oder Spring Roo wird Code-Generierung auch für Nicht-Domänen-Layer vermieden.

Was ist neu?

Apache Isis ist 2010 in den Apache Inkubator eingegangen und seit 2013 Top-Level-Projekt. Die neue Version 1.6 von Isis besteht aus den Komponenten Apache Isis Core 1.6.0, Wicket Viewer 1.6.0, TodoApp Archetype 1.6.0 und SimpleApp Archetype 1.6.0. Die früheren Module JDO Objectstore, Restful Objects Viewer und Shiro Security wurden dabei nicht etwa entfernt, sondern dem Isis-Core einverleibt.

Neuerungen gibt es im EventBus, mit dem sich nun die Busines Logic in Apps besser entkoppeln lassen soll. Die neue @DomainService Annotation vermindert Konfigurierungsarbeit, und der Wicket Viewer hat einen neuen Wizard spendiert bekommen.

Dem Vorbild Wicket folgend, hat man zudem die neue Seite http://www.isisaddons.org/ eingerichtet, in dem optionale Add-ons für Isis zu finden sind. Neben Drittpartei-Komponenten sollen hier in Zukunft auch Isis-Haus-Module ausgelagert werden, um den Isis-Kern weiter zu entschlacken.

Isis 1.6 kann auf der Projektseite kostenfrei heruntergeladen werden. Auf JAXenter.com ist Isis-Begründer Dan Haywood im Interview zu finden, in dem Prinzipien und Motivation hinter Isis genauer beleuchtet werden.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Hartmut Schlosser
Content-Stratege, IT-Redakteur, Storyteller – als Online-Teamlead bei S&S Media ist Hartmut Schlosser immer auf der Suche nach der Geschichte hinter der News. SEO und KPIs isst er zum Frühstück. Satt machen ihn kreative Aktionen, die den Leser bewegen. @hschlosser
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: