Apache Commons Math 3.6 verfügbar

Michael Thomas

© Shutterstock.com/ChristianChan

Neuigkeiten aus dem Apache-Commons-Umfeld: Für die Java-API-Erweiterung Apache Commons Math ist aktuell eine neue Nebenversion verfügbar, die neben 32 Bugfixes auch einige neue Features im Gepäck hat.

Bei der ab Java 5 einsetzbaren Java-API-Erweiterung Apache Commons Math handelt es sich um eine Bibliothek, in der leichtgewichtige mathematische und statistische Komponenten für die meisten Probleme enthalten sind, die noch nicht durch Java selbst oder Apache Commons Lang abgedeckt werden.

Zu den neuen Features zählen u. a. eine feldbasierte Version des „Ordinary Differential Equations“-Frameworks. Diese macht die Integration gewöhnlicher Differentialgleichungen, die sich auf RealField-Elemente beziehen, möglich, was wiederum die Nutzung der Klasse DerivativeStructure zur Berechnung partieller Differentiale erlaubt, ohne dafür auf Variationsgleichungen zurückgreifen zu müssen.

Eine weitere Neuerung ist die refaktorisierte Implementierung des „miscrosphere projection“-Interpolationsalgorithmus und damit einhergehend die neuen Klassen MicrosphereProjectionInterpolator, InterpolatingMicrosphere und InterpolatingMicrosphere2D.

Eine komplette Auflistung aller 57 Änderungen findet sich in den offiziellen Release Notes.

Die Entwickler empfehlen ausdrücklich ein Upgrade auf die neue Version, da sie bereits zahlreiche Klassen und Methoden fallen lässt, die im Zuge der nächsten Hauptversion 4.0 komplett entfernt werden. Apache Commons Math kann über die Apache-Commons-Downloadseite heruntergeladen werden.

Aufmacherbild: Maths formulas von Shutterstock / Urheberrecht: ChristianChan

Geschrieben von
Michael Thomas
Michael Thomas
Michael Thomas studierte Erziehungswissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und arbeitet seit 2013 als Freelance-Autor bei JAXenter.de. Kontakt: mthomas[at]sandsmedia.com
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: