Apache Chemistry wird Top-Level Project

Hartmut Schlosser

Die Apache Software Foundation hat mitgeteilt, dass das Apache-Chemistry-Projekt in den Rang eines Top-Level-Projektes erhoben wurde. Apache Chemistry ist eine Open-Source-Implementierung des OASIS CMIS (Content Management Interoperability Services) Standards und stellt u.a. APIs für Alfresco, EMC Documentum, IBM FileNet, Microsoft SharePoint, Nuxeo und OpenText Enterprise Library Services bereit.

Das Chemistry-Projekt wurde 2009 im Apache Incubator gestartet und verfügt heute über mehrere Unterprojekte wie OpenCMIS (ein CMIS Client und Server Libraries für Java), cmislib (eine CMIS Client Library für Python), phpclient (eine CMIS Client Library für PHP) und DotCMIS (eine CMIS Client Library für .NET).

Alle Ressourcen stehen unter der Apache Open-Source-Lizenz auf http://chemistry.apache.org/ zum Download bereit.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.