Anforderungsmanagement mit Eclipse: Requirements Modeling Framework

Hartmut Schlosser

Der Industriestandard ReqIF kommt nach Eclipse. Im Rahmen des Eclipse-Projektes Requirements Modeling Framework (RMF) wird der Standard implementiert und ein entsprechendes Tooling (ProR) zur Verfügung gestellt. Wie Projektleiter Michael Jastram mitteilt, ist man derzeit mitten im Migrationsprozess, was eine Klärung der Urheberrechte und Lizenzbedingungen beinhaltet. Projektseite, Forum, Mailingliste und Bugtrack-System sind indes schon eingerichtet. Die ersten Downloads sollen in Kürze möglich sein.

Der ReqIF-Standard basiert auf dem Austauschformat für Anforderungen RIF, das seit 2004 von einer Arbeitsgruppe der deutschen Automobilindustrie entwickelt wurde. Ab 2010 wurde die Standardisierung von der OMG unter dem Namen ReqIF weitergeführt. Der Standard erlaubt nicht nur ein fixes Datenmodell für die Anforderungen, im Austauschformat ist auch die Definition des jeweiligen Datenmodells enthalten. Der Standard hat damit die Mächtigkeit eines (Meta-)Modellierungswerkzeugs.

Bisher haben bereits namhafte Unternehmen wie Airbus und Thales Interesse an dem Projekt angemeldet. Ein ausführlicher Artikel über RMF wird übrigens im kommenden Eclipse-Magazin zu lesen sein (Erscheinungstermin: 30. September 2011).

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.