Agiler Bugtracker YouTrack 6 erschienen

Konstanze Löw

Ab sofort ist YouTrack 6, das agile Bugtracking- und Projektmanagement-Tool von JetBrains, erhältlich. Neu implementiert wurde ein Live-Dashboard, das vielseitige Informationen über den jeweiligen Entwicklungsprozess eines Projekts liefert. Außerdem gibt es 17 neue Reports, die dabei helfen sollen, Analysen durchzuführen und Fortschritte bei Team-Arbeiten zu verfolgen.

Live-Dashboard als Organisationshelfer

Das Live-Dashboard ermöglicht einen strukturierten Überblick über das jeweilige Projekt und die Team-Aufgaben und soll dem Anwender eine auf ihn zugeschnittene Organisation und Darstellung ermöglichen. Im Vordergrund steht die Individualität: Beispielsweise können Widgets wie Top-Themen, Befunde und Anmerkungen über das Dashboard angezeigt werden.

Neue Reports

Zum effizienteren Organisieren und Analysieren von Projekten und Teamarbeiten dienen die 17 neuen Reports, die sich in vier Rubriken aufteilen lassen: Problemverteilung, Timeline Reports, Zeitmanagement und der Übergangszustand. Das Report „Support SLA Management“ beispielsweise zeigt die durchschnittliche, minimale und maximale Zeit des jeweiligen Problems sowie gelöste als auch (noch) ungelöste Probleme in einer Grafik an. Die Reports können je nach Bedarf, mit dem jeweiligen Team oder der ganzen Firma, geteilt werden.

YouTrack 6 beinhaltet außerdem weitere neue Features. Beispielsweise gibt es jetzt die Möglichkeit, mehrere Entwürfe zu erstellen und zu organisieren. Außerdem wurde das vorherige Screenshot-Applet durch einen neuen Bildeditor ersetzt.

YouTrack 6 ist für Open-Source-Projekte und Gruppen bis zu 10 Usern kostenlos. Eine Trial-Version von YouTrack 6 kann auf der Projektseite heruntergeladen werden. Einen Überblick liefert das unten stehende „Whats New in YouTrack 6“-Video, in dem die Neuerungen vorgestellt werden.

Geschrieben von
Konstanze Löw
Konstanze Löw
Konstanze Löw hat Germanistik und Kommunikationswissenschaft in Jena studiert. Seit November 2014 arbeitet sie als Volontärin bei der S&S Media Group für die Zeitschriften Java Magazin, Eclipse Magazin und das Portal JAXenter.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: