Interview mit Joanna Hodgson, Director of Presales bei Red Hat

Ada Lovelace Day: „Pionierinnen der Tech-Branche sollten sichtbar sein und gefeiert werden“

Dominik Mohilo

Joanna Hodgson

Wir feiern den Ada Lovelace Day auf JAXenter! Ada Lovelace war eine britische Mathematikerin und ist als eine der ersten Programmiererinnen überhaupt in die Geschichte eingegangen. Wir sprachen zu diesem Anlass mit Joanna Hodgson, Director of Presales bei Red Hat, über die Bedeutung von Ada Lovelace für Frauen in der heutigen Tech-Branche und ihre sehr persönliche Verbindung zu ihr. Und natürlich fragten wir Joanna auch, wie sie den heutigen Tag feiern wird…

JAXenter: Du hast bereits im letzten Jahr bei unserer Serie Women in Tech mitgemacht. Was hat sich an der Situation für Frauen in der Tech-Branche seitdem verändert?

Joanna Hodgson: Es ist nach wie vor schwierig, erfahrene Frauen nach einer Karrierepause zurück in die Tech-Industrie zu locken. Allerdings sieht es bei jüngeren Zielgruppen besser aus, die sich immer häufiger für Technologie und eine Karriere in der IT interessieren. Viele Mädchen nehmen heutzutage aktiv an Tech-Gruppen und -Wettbewerben teil. Das Young Coders Meetup, die Open Schools Coding Competition und Red Hats Co.Labs-Events sind nur einige Beispiele. Man kann mittlerweile auch viele junge Frauen in sogenannten Graduate Programmes sehen, die von Unternehmen für Berufseinsteiger anbieten. Nicht alle setzen dabei einen technischen Abschluss voraus und so können diese Angebote von allen wahrgenommen werden, die sich für Technologie interessieren. Diese Einstiegsjobs bieten eine exzellente Ausbildung und Entwicklungsmöglichkeiten.

JAXenter: Ada Lovelace kann nicht unbedingt als Vorbild für viele Frauen in unserer modernen Welt angesehen werden, aber sie spielte zu ihrer Zeit und auch heute noch eine gewaltige Rolle als Pionierin im Tech-Bereich. Was bedeutet Ada für dich?

Die Tech-Branche ist nicht erst heute ein Platz für Frauen, sondern war schon immer einer.

Joanna Hodgson: Pioniere sind für den menschlichen Fortschritt immens wichtig. Sie erweitern Horizonte und Grenzen, stellen den Status Quo in Frage und bewegen etwas. Adas Arbeiten wurden oft von Nachfolgern genutzt, um ihre eigenen Ideen und Ansätze zu verwirklichen. Als Frau in der Tech-Industrie ist es wichtig, dass Pionierinnen sichtbar sind und gefeiert werden. Dies ist dabei behilflich zu beweisen und zu zeigen, dass die Tech-Industrie nicht nur heute ein Platz für Frauen ist, sondern schon immer ein Platz für Frauen war.

Ganz persönlich kann ich berichten, dass wir unsere Tochter Hannah Ada getauft haben. Der Name ist in unseren Augen wunderschön, aber er ist auch eine Hommage an Ada Lovelace und ihre Bedeutung für unsere Branche.

JAXenter: Wie wirst du den Ada Lovelace Day feiern?

Joanna Hodgson: Ich werde am Live-Event zum Ada Lovelace Day teilnehmen und mir die Vorträge von einigen fabelhaften Speakern und Speakerinnen anhören sowie mich mit gleichgesinnten Menschen unterhalten. Die Vorbereitungen auf diesen Tag waren eine willkommene Gelegenheit, Vorbilder und Menschen, die uns inspirieren zu ehren.

JAXenter: Vielen lieben Dank für dieses Interview!

Joanna Hodgson is a technologist at heart and is fascinated by how technology can be applied to business and social challenges. She has worked in the IT industry for 24 years, mainly in technical presales and professional services, including senior business and technical leadership roles. At Red Hat, Joanna leads a team of solution architects helping clients solve business problems with open source software. She is passionate about the importance of good design in IT projects and promotes the use of design thinking to create user-centric solutions. She is a busy coach and mentor to many technical professionals and loves this part of her role. Joanna believes the IT industry must attract a more diverse workforce to deliver its full potential and actively encourages women to enter and remain in technical careers. She is mother to a lively daughter who keeps her and her husband on their toes.

Mehr zum Thema Ada Lovelace Day:

Ada Lovelace Day: Warum Diversität und Integration für uns alle der richtige Weg ist

Geschrieben von
Dominik Mohilo
Dominik Mohilo
Dominik Mohilo studierte Germanistik und Soziologie an der Goethe-Universität in Frankfurt. Seit 2015 ist er Redakteur bei S&S-Media.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: