"2014 werden mehr Unternehmen NoSQL-Lösungen nutzen als je zuvor"

Billy Bosworth

In der Serie „Kaffeesatz lesen: Best of Java 2013“ lassen Vertreter der Java-Szene das Jahr 2013 Revue passieren und geben Ausblicke auf 2014. Heute: Billy Bosworth, CEO bei DataStax.

Deine Prognosen für 2014:

  • Zurzeit spielt sich im Bereich der Dataenbank-Industrie eine regelrechte Revolution ab, da Unternehmen schnell die nächste Generation der NoSQL-Datenbanken aufnehmen, anstatt auf relationale Riesen wie Oracle zurückzugreifen.
  • Im Jahr 2014 werden mehr Unternehmen NoSQL-Lösungen nutzen als je zuvor, da Konsumenten signifikant mehr Daten produzieren, die von Unternehmen analysiert werden müssen, um wettbewerbsfähig zu bleiben.
  • Insbesondere wird sich das Momentum in Europa beschleunigen, da viele NoSQL-Anbieter in den letzten Jahren eine dauerhafte Grundlagenarbeit betrieben haben und wir signifikante Verbreitungszahlen bei den Usern in dieser Region beobachten können.

Dein Highlight aus 2013:

Die Cassandra Community wächst rasant, und wir bei DataStax veranstalteten unseren ersten Cassandra Summit in London sowie unser jährliches Event in San Francisco. Es war sehr gewinnbringend, mehr als 1.500 Cassandra-User versammelt zu sehen, die ihre Geschichten austauschten und sich gegenseitig dabei halfen, erfolgreich zu sein. Ich war sehr stolz, Zeuge der Kraft unserer Community und des massiven Momentums unserer Technologie sein zu können.

Deine Ziele für 2014:

Abgesehen von meinem Vorsatz, mehr Sport zu treiben, würde ich gerne dabei helfen, die relationale und die NoSQL-Community besser miteinander zu verbinden. Es gibt hier so viele Überschneidungen zwischen den beiden Gruppen, und angesichts meiner Erfahrung als ehemaliger Oracle DBA und jetziger CEO einer NoSQL Company, bin ich in einer recht einzigartigen Position, um die Mächtigkeit von heterogenen Umgebungen zu demonstrieren und einen weichen Übergang zu dieser neuen Technologie aufzuzeigen.

Geschrieben von
Billy Bosworth
Billy Bosworth
Billy Bosworth ist CEO und verantwortlich für die Strategie und das operationale Tagesgeschäft bei DataStax. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in der Datenbank-Industrie in verschiedenen Rollen, von DBA bis zum Senior Executive. Vor seiner Tätigkeit bei DataStax war Bosworth sechs Jahr lang bei Quest Software tätig, wo er das Portfolio von traditionellen, relationalen Datenbanken um Cloud, NoSQL und Hadoop-basierte sowie um Business-Intelligence-Angebote erweiterte.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: