14 Millionen für Powerpoint-Rivalen

Athanassios Danoglidis

Das Cloud-Präsentationsprogramm Prezi hat von Accel Partners, im Rahmen einer Series-B-Finanzierung, 14 Millionen Dollar erhalten. Wie Prezi Inc. meldet, schließt das Unternehmen damit seine zweite Finanzierungsrunde ab. Im Zuge dieser Beteiligung hat Accer, mit Andrew Braccia, einen Sitz im Verwaltungsrat erhalten.

Prezi ist ein Startup-Unternehmen, das 2009 in Ungarn gegründet wurde. Prezi bietet ein Präsentationsprogramm an, das auf nichtlineares Storytelling mit Animationen basiert, und sich damit von Mitbewerbern wie Powerpoint absetzt.

Geschrieben von
Athanassios Danoglidis
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.