Zahlreiche Bugfixes in Subversion 1.8.9

Hartmut Schlosser

Ein Update für das populäre Versionskontrollsystem Subversion liegt vor. Die Version 1.8.9 bringt zahlreiche Bugfixes auf der Client-Seite. Beispielsweise sind jetzt Upgrades von Subversion 1.7 aus mit exklusiven Locks möglich.

Auch die Server-Seite profitiert von dem Release. Eine Performance-Regression in der svnserve-Komponente wurde aufgelöst. Eine tote Transaktion wird nun entfernt, wenn ein Commit durch einen Hook blockiert wird. Auch ein Fehler im memcache-Support wurde behoben.

Alle Änderungen und Bugfixes in Subversion 1.8.9 lassen sich in den Release Notes nachlesen. Das Repository findet sich unter http://svn.apache.org/repos/asf/subversion/tags/1.8.9.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Hartmut Schlosser
Content-Stratege, IT-Redakteur, Storyteller – als Online-Teamlead bei S&S Media ist Hartmut Schlosser immer auf der Suche nach der Geschichte hinter der News. SEO und KPIs isst er zum Frühstück. Satt machen ihn kreative Aktionen, die den Leser bewegen. @hschlosser
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: