Xtended JavaFX

Claudia Fröhling

Xtend ist eine statisch typisierte Programmiersprache, die in lesbaren Java-Quellcode übersetzt. JavaFX kennen wir alle als neuen Stern am Desktop-Himmel. JavaFX-Anwendungen lassen sich auch mit Xtend schreiben, das führt zu besser lesbarem Code und verbessert die Entwickler-Produktivität. Dieser Talk von Sven Efftinge und Tom Schindl auf der JAX 2013 zeigt, wie sich Xtend und JavaFX optimal kombinieren lassen. Übrigens: Falls Sie den Einstieg in JavaFX wagen wollen, werfen Sie einen Blick auf den Workshop der kommenden JAX 2014: „JavaFX lieben lernen„. Auch für die Eclipse-Welt hat das JAX-Programm einiges zu bieten, angefangen beim Workshop „Rich-Client-Entwicklung mit der Eclipse 4.x Application Platform“ bis hin zum Eclipse Special Day.

Frühentschlossene können übrigens noch bis zum 30. Januar 2014 die Frühbucher-Tarife der JAX 2014 und der parallel stattfindenden BT Days und BigDataCon nutzen. Bei einer Buchung der JAX-Hauptkonferenz erhalten Sie neben den vergünstigten Tickets noch ein gratis Tablet und können den Agile Day am Konferenz-Montag mitbesuchen. Alle Infos unter: http://jax.de/2014/tickets.

English abstract: Xtend is a statically typed programming language which translates to readable Java source code. JavaFX is the new shiny way to develop desktop applications in Java. JavaFX applications written with Xtend are much less cluttered and more readable at the same time, hence it increases developer productivity significantly. The libraries and example shown are available through GitHub.









Geschrieben von
Claudia Fröhling
Claudia Fröhling
Claudia Fröhling hat in verschiedenen Redaktionen als TV- und Onlineredakteurin gearbeitet, bevor sie 2008 zur Software & Support Media GmbH kam und sich bis 2014 um alle Projekte des Verlages im Ressort Java kümmerte. Claudia hat einen Abschluss in Politikwissenschaften und Multimedia Producing. Ihr Google+ Profil findest du hier.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: