Wochenrückblick KW 14

Die außerirdische Technologie Manifold & Docker CMO David Messina im Interview – Unsere Top-Themen der Woche

Dominik Mohilo

© Shutterstock.com / Bohbeh

Die Wahrheit liegt irgendwo da draußen, lautet die aus Akte X bekannte Redewendung. Scott McKinley, unter anderem Erschaffer der Programmiersprache Gosu, hat sich aufgemacht die Wahrheit über die neue Technologie Manifold aufzudecken. Außerdem stand uns in der letzten Woche David Messina, CMO bei Docker Inc., im Interview Rede und Antwort und unsere 11 Java-Experten räumten die größten Missverständnisse in Bezug auf Java 10 aus.

Manifold: Eine außeridische Technik für die dynamische Erweiterung von Javas Typsystem

ManifoldManifold ist nicht von dieser Welt: Das Framework ermöglicht es Entwicklern, das Typsystem von Java dynamisch und nahtlos zu erweitern. In diesem Artikel untersucht Scott McKinney, Gründer und Engineer bei Manifold Systems, wie das Manifold Framework die Java-Entwicklung attraktiver und produktiver macht.

„Docker war die treibende Kraft hinter der Container-Bewegung“

Docker ist vor Kurzem fünf Jahre alt geworden! Anlässlich dieses Meilensteins haben wir mit David Messina, CMO bei Docker, über die letzten fünf Jahre in der Container-Welt gesprochen. Im Interview gibt David Einblicke in die aktuellen Entwicklungen bei Docker, erinnert sich, wie Docker zum Aushängeschild für Container wurde, und gibt einen kleinen Ausblick auf das, was für 2018 geplant ist.

11 Expertenmeinungen zu Java 10: Die größten Missverständnisse und austauschbare Features

JaxenterJava 10 ist und bleibt umstritten. Passt die Versionsnummer? Ist der Release-Zyklus zu kurz? Unsere Experten geben Antworten dazu, was ihrer Meinung nach die größten Fehleinschätzungen zu Java 10 sind und was sie lieber bei diesem als einem späteren Release schon gesehen hätten.

Synergien nutzen: Kooperation zwischen Mittelstand und Start-ups

Gegensätze ziehen sich an, sagt ein Sprichwort. Dies kann auch für die Zusammenarbeit zwischen etablierten mittelständischen Unternehmen und Start-ups gelten – vorausgesetzt, die gegensätzlichen Partner beschäftigen sich im Vorfeld intensiv mit den Bedürfnissen der jeweils anderen Seite. Dabei gilt es für beide Partner, kulturelle Hürden zu überwinden.

Single-Page Applications: Zukunftssicher entwickeln?

Funktionale ProgrammierungSingle-Page Applications (SPAs) entwickeln sich zu einem festen Bestandteil der Anwendungslandschaft in Unternehmen. Die hohe Dynamik in der Welt der Web-Frontends erweist sich aber immer wieder als ein großer Unsicherheitsfaktor. Stellt sich doch die Frage: Kann man SPAs überhaupt zukunftssicher gestalten?

Geschrieben von
Dominik Mohilo
Dominik Mohilo
Dominik Mohilo studierte Germanistik und Soziologie an der Goethe-Universität in Frankfurt. Seit 2015 ist er Redakteur bei S&S-Media.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: