KW 32

Java 15, Women in Tech & Rust auf dem Vormarsch – Unsere Top-Themen der Woche

Dominik Mohilo

© Shutterstock / bobeh

Java 15 befindet sich aktuell in der Rampdown-Phase, ist also sozusagen „Feature complete“ – nichts geht mehr. Das heißt nicht, dass die Community nicht hart an der Sprache arbeitet: Java 16 nimmt bereits erste Formen an. Was Java 15 bringt, spannende neue Women-in-Tech-Beiträge und warum Rust auf dem Vormarsch ist, erfahren unsere Leserinnen und Leser in unserem Wochenrückblick.

Java 15: Die finalen JEPs und Rampdown-Phase 2

Java 14 ist vor vier Monaten erschienen, damit sind rund 2/3 der Zeit bis zur nächsten Version schon wieder vergangen. Unterdessen hat sich Java 15 gemausert und ist nun in Rampdown-Phase Nummer 2 angekommen. Teil des neuen JDKs werden 14 JEPs sein (Spoiler Alert: Bye, Nashorn)…

Themenkomplex Security: Aktuelle Möglichkeiten bei API-Gateways

Das Konzept von Microservices ist beinahe deckungsgleich mit Cloud-nativen Anwendungen: kleine Komponenten, die miteinander vernetzt und als lose verknüpfte Services bereitgestellt werden. Um APIs erfolgreich in Microservices-Umgebungen einzusetzen, müssen Unternehmen Tools bereitstellen, die Entwicklern die automatisierte Erstellung, Implementierung und Veröffentlichung von APIs ermöglichen – idealerweise als Teil einer CI/CD-Pipeline. Anzustreben ist dabei eine iterative Vorgehensweise mit starkem Fokus auf Sicherheit.

Women in Tech: „Es gilt die Präsenz von Frauen in Unternehmen in jeder Position zu fördern“

In unserer Artikelserie „Women in Tech“ stellen wir inspirierende Frauen vor, die erfolgreich in der IT-Branche Fuß gefasst haben. Letzte Woche im Fokus: Carolina Moreno, Vice President of Sales, EMEA & General Manager, South of Europe at Liferay.

Rust verdrängt bei RedMonk-Ranking Haskell aus Top 20 – Java nur noch Top 3

RedMonk hat sein aktuelles, nicht repräsentatives Ranking von Programmiersprachen veröffentlicht. Obwohl die Analysten selbst sagen, es sei zu keinen größeren Verschiebungen gekommen, gibt es einige Änderungen in den Top 3 und am unteren Ende der Rangliste, die durchaus Beachtung verdient haben.

Git 2.28: Master-Branch erlaubt von Anfang an andere Namen

Git 2.28 bringt eine neue Option mit, die eine Reaktion auf die Diskussion um den Begriff „Master“ darstellt. Entwickler können damit bereits bei der Erstellung von neuen Repositories einen anderen Standard-Namen wählen.

Women in Tech: „Es gibt viele verschiedene Bereiche, in denen die Stimmen von Frauen in der Tech-Welt oft unterdrückt werden“

In unserer Artikelserie „Women in Tech“ stellen wir inspirierende Frauen vor, die erfolgreich in der IT-Branche Fuß gefasst haben. Letzte Woche ebenfalls im Fokus: Sheeka Patak, Senior Software Engineer bei Zendesk

Geschrieben von
Dominik Mohilo
Dominik Mohilo
Dominik Mohilo studierte Germanistik und Soziologie an der Goethe-Universität in Frankfurt. Seit 2015 ist er Redakteur bei S&S-Media.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: