KW 24

Angular 9, Huawei OS und lang lebe Java – Unsere Top-Themen der Woche

Katharina Degenmann

© Shutterstock / bobeh

In der vergangenen Woche stand alles im Zeichen der DevOpsCon 2019 – fast! Neben der Eröffnungskeynote und einigen Interviews mit Speakern, sorgte vor allem Huawei für Gesprächsstoff. Auch bei Google, das nun eine Sondergenehmigung von der US-Regierung für eine weitere Zusammenarbeit mit Huawei haben möchte. Außerdem ist der nächste Schritt auf dem Weg zu Angular 9 vollzogen – Angular 8.1.0-next.2 ist da. Ebenso macht Javalin den nächsten Schritt bzw. den Sprung auf Version 3.0 und es gibt eine neue Ausgabe unserer Artikelserie Women in Tech.

Java 9 ist tot, lang lebe Java 11

Seit dem Release von Java 9 hat Oracle ein Rapid-Release-Modell für neue Java-Versionen etabliert. Im halbjährlichen Rhythmus kommen jetzt neue Featurereleases. Welche Neuerungen Java 9 bis 11 eigentlich im Gepäck hatten und welche davon für Java-Entwickler besonders spannend sind, zeigen Steffen Schäfer und Falk Sippach in ihrer Session von der W-JAX 2018.

„Container-Sicherheit fängt bereits bei der Planung und Umsetzung der Container Images an“

Wollen Unternehmen schnell in Cloud wechseln, kommt die Sicherheit oft zu kurz. Dabei lassen sich Geschwindigkeit, Flexibilität und Sicherheit recht gut kombinieren. Im Interview zur DevOpsCon 2019 sprachen wir mit Markus Winkler von Trend Micro über Container-Sicherheit im Allgemeinen – und darüber, welchen Einfluss Container auf den Ressourcenverbrauch der Infrastruktur haben.

Auf dem Weg zu Angular 9: Next.2 – der nächste Schritt zu Angular 8.1

Vor Angular 9 kommt Angular 8.1. Das Major-Release hat zuletzt Bugfixes in den Releases Next.1 und Next.2 erhalten. Gearbeitet wurde unter anderem an Bazel.

Javalin 3.0: Das Java-/Kotlin-Webframework macht den Sprung auf Version 3.0

Aus Java und Kotlin werde Javalin. Das leichtgewichtige Web-Framework für Kotlin und Java meldet sich mit einem neuen Upgrade zurück. Javalin 3.0.0 bringt unter anderem eine komplette Überarbeitung für WebSockets und den langersehnten Support für das OpenAPI (Swagger).

DevOps Conference 2019 eröffnet: „Empathie ist die Essenz von DevOps“

DevOps und die Digitale Transformation sind schon lang keine neuen Begriffe mehr, doch es gibt leider immer noch sehr viele, die deren Bedeutung nicht so ganz verstanden haben. Der Beantwortung nach der Frage, was DevOps eigentlich ist und welchen Prinzipien wir dahingehend folgen sollten, ging Jeff Sussna, einer der renommiertesten DevOps-Experten unserer Zeit, in seiner Keynote auf der diesjährigen DevOps Conference in Berlin auf den Grund.

Geschrieben von
Katharina Degenmann
Katharina Degenmann
Katharina ist hauptberuflich hilfsbereite Online- und Print-Redakteurin sowie Bücher- und Filme-Junkie. Nebenbei ist sie Möchtegern-Schriftstellerin, die heimlich hofft, eines Tages ihr Geld als Kaffee-Testerin zu verdienen. Seit Februar 2018 arbeitet sie als Redakteurin bei der Software & Support Media GmbH, davor hat sie Politikwissenschaft und Philosophie studiert.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: