Suche
Wochenrückblick KW 42

Angular 7, Kubernetes und Jakarta EE – unsere Top-Themen der Woche

Katharina Degenmann

In der vergangenen Woche fand die iJS und die IPC statt. Wir waren dabei und präsentieren im Wochenrückblick bereits die ersten Mitbringsel. Darüber hinaus haben wir das Angular 7-Release und den ersten veröffentlichten Entwurf für den neuen Jakarta-EE-Spezifikationsprozess im Gepäck.

Auf dem Weg zu Angular 7: Finales Release veröffentlicht – ohne Ivy!

Webentwickler können aufatmen: Angular 7 ist endlich fertig. Wie immer ging es bei dem Major Update nicht nur um neue Features, auch Bugfixes und Verbesserungen bestehender Features standen im Fokus. Angular 6 wird damit allerdings nicht in den Ruhestand entlassen…

Kubernetes: „Viele Entscheidungen werden einem abgenommen“

Wer Docker nutzt und seine Anwendungen skalieren möchte, braucht eine effiziente Lösung, um die Container-Landschaft zu managen. Hier kommt Kubernetes als Container-Orchestrierungssystem ins Spiel. Anlässlich der IPC 2018 sprachen wir mit Bastian Hofmann (SysEleven), der die Session „Getting started with Kubernetes“ gehalten hat.

Manifold: Die Neuerfindung des Code-Generators

Mit diesem Artikel startet eine neue Serie zu Manifold. Manifold ist eine einzigartige Open-Source-Technologie, die man in jedem Java-Projekt verwenden kann, um innovative Sprachfunktionen wie typsichere Metaprogrammierung, Erweiterungsmethoden, Templating und strukturelle Typisierung nutzen zu können. Im ersten Teil geht es um die Neuerfindung von Code-Generatoren durch Manifold, nämlich Type Manifold.

Java Annotation Processing: Das könnte auch ein Computer erledigen

In den Tiefen der Java-Werkzeugkiste der unbekannten Tools liegt die Annotation Processing API. Sie hilft bei vielen Anforderungen auf elegante und flexible Art weiter. Dazu gehören zum Beispiel die Verwendung und Erzeugung von Immutables, von statischen Metamodellen und natürlich auch die Prüfung eigener Annotationen.

Eclipse Foundation Specification Process: Erster Entwurf für den neuen Jakarta-EE-Spezifikationsprozess veröffentlicht

Seit etwas mehr als einem Jahr ist klar, dass die Java Enterprise Edition an die Eclipse Foundation geht, der Prozess ist im vollen Gange und nimmt immer konkretere Formen an. Jakarta EE, wie Java EE nun heißt, wird mit dem Umzug zur Eclipse Foundation auch den alten Spezifikationsprozess (JCP) erneuern – der erste Entwurf für den neuen Prozess liegt der Community nun vor.

Weitere Must-Reads der Woche:
Machine Learning mit Python: PyTorch 1.0 Preview Release verfügbar
BlueK8s & KubeDirector: Eine neue Open-Source-Initiative und ein neues Tool für Kubernetes
Ktor: Ein neues Framework für vernetzte Kotlin-Anwendungen
Bullshit Bingo: Wie man hohle Phrasen in der IT erkennt und vermeidet
JDK 11.0.1 erschienen: Erstes Update für Java 11 bringt bessere LDAP-Unterstützung

Geschrieben von
Katharina Degenmann
Katharina Degenmann
Katharina Degenmann hat Politikwissenschaft und Philosophie studiert. Seit Februar 2018 arbeitet sie in der Redaktion der Software & Support Media GmbH und ist nebenbei als freie Journalistin tätig.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: