Suche
Hint: Nicht unbedingt dort, wo man es vielleicht vermuten würde

Wo sitzen die klügsten Köpfe der IT?

Michael Thomas

© Shutterstock.com/fotographic1980

El Dorado, das gelobte Land…diese und ähnliche Assoziationen dürften manchem Programmierer durch den Kopf gehen, wenn er an das Silicon Valley denkt. Das Klischee vom IT-Wunderland kommt nicht von ungefähr, ist das Gebiet im Süden der San Francisco Bay Area doch nach wie vor einer der bedeutendsten Standorte der Welt. Doch sitzen dort auch die fähigsten Programmierer?

Dieser Frage ging die Seite VentureBeat auf Grundlage von Daten der führenden IT-Frage- und Antwortplattform Stack Overflow nach. Deren mittlerweile rund 4 Millionen Mitglieder werden durch Bewertungen der User, die auf der Qualität der geleisteten Hilfestellungen fußen, in eine Rangordnung eingeteilt. VentureBeat analysierte die Profile der 14.898 höchstrangigsten Mitglieder (d.h. User mit einer Reputation von 5000 Punkten oder mehr) im Hinblick auf den geographischen Standort.

Das Ergebnis: Das Silicon Valley ist mitnichten der Tummelplatz der gewieftesten Programmierer. Es ist noch nicht einmal die relevanteste Region in den USA. Die mit Abstand meisten Top-User sitzen stattdessen in London, an zweiter Stelle folgt New York. San Francisco hingegen muss sich mit dem dritten Platz begnügen. Allerdings hat die kalifornische Metropole die Nase vorn, wenn es um die Dichte von Programmierern pro Einwohner geht: Obwohl ihre Bevölkerungszahl nur ein Zehntel der von New York beträgt, finden sich dort fast genau so viele Top-User (nebenbei bemerkt befindet sich Berlin als einzige deutsche Stadt im Ranking auf einem respektablen sechsten Platz).

Neuseeland, Schweden und Bulgarien stechen hervor

Überträgt man die Betrachtungen zum Verhältnis von Programmierern-pro-Einwohner von Städten auf Länder, so sind Neuseeland und Schweden die Topreiter, gefolgt von Großbritannien, Israel und Australien, während die USA es noch nicht einmal in die Top Ten schaffen.

Interessant ist auch der Blick auf die durchschnittliche Reputation der User, ergibt sich somit doch wiederum eine komplett andere Rangfolge der Länder: Hier steht Bulgarien an der Spitze, gefolgt von Peru, Singapur, Hongkong (obwohl de jure kein Staat) und Kroatien; Deutschland reiht sich auf Platz acht ein.

Goodbye, Silicon Valley?

Was bleibt also unter dem Strich? Eine mögliche Sichtweise ist, dass die Globalisierung schlussendlich auch den Golden State erreicht hat. Obwohl immer noch eines der führenden Zentren, entwickelt sich das Silicon Valley zunehmend zu einem Brennpunkt unter vielen. Denn über mangelndes Talent, so zeigt es die Analyse, muss sich der Rest der Welt im Grunde nicht beklagen.

Aufmacherbild: vector map global communication technology background von Shutterstock.com / Urheberrecht: fotographic1980

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Michael Thomas
Michael Thomas
Michael Thomas studierte Erziehungswissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und arbeitet seit 2013 als Freelance-Autor bei JAXenter.de. Kontakt: mthomas[at]sandsmedia.com
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Wo sitzen die klügsten Köpfe der IT?"

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Matthias
Gast

Ich bezweifele, dass die Reputation auf StackOverflow wirklich repräsentativ ist wenn es darum geht herauszufinden in welcher Stadt die „besten“ Programmierer sitzen.

Was macht überhaupt einen fähigen Programmierer aus? Gehört dazu wirklich die Reputation auf StackOverflow? Ich kenne einige gute Programmierer die nicht einmal einen Account dort haben.

Rene
Gast

Ich kann mich Mathias nur anschließen. Von der Verteilung der StackOverflow Nutzern mit hoher Reputation auf die Verteilung der „besten“ Programmierer zu schließen ist schon sehr gewagt. Man könnte auch den Umkehrschluss daraus ziehen, dass Entwickler im Silicon Valley einfach nur keine Zeit oder Lust haben anderen Entwicklern zu helfen und Entwickler in London eher gelangweilt im ihren täglichen Job sind.