Objektrelationales Mapping mit Hibernate

Winterschläfer

Michael Plöd

Hibernate ist ein Open Source-Tool zum objektrelationalen Mapping von Datenbanken, welches sich in letzter Zeit immer größerer Beliebtheit erfreut. Seit September 2003 gehört das Hibernate-Projekt zur JBoss Group. Im Rahmen dieses Artikels soll ein Überblick über Hibernate anhand eines Beispielprojektes gegeben werden. Des Weiteren werden unterschiedliche Herangehensweisen für Projekte mit Hibernate, einige Design-Patterns sowie Tipps zur Verbesserung der Performance dargestellt.

Abb. 2: Tools für Hibernate
Geschrieben von
Michael Plöd
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.