JAX TV

Wider den Blindflug: Logging und Metriken in verteilten Anwendungen

Redaktion JAXenter

Ein Softwaresystem kann nur dann erfolgreich betrieben werden, wenn es feinmaschig überwacht wird. In ihrer gemeinsamen Session von der JAX 2015, beschäftigten sich Alexander Heusingfeld und Tammo van Lessen mit der Evolution von verteilten Anwendungen und deren Monitoring.

Mit dem Aufschwung der Microservices-Architekturen reichen die traditionellen Monitoringmittel nicht mehr aus, denn der Erfolg dieses Architekturmodells hängt maßgeblich von den erfassten Kennzahlen ab. Je mehr Informationen man zur Laufzeit erfassen kann, desto genauer kann man den Gesundheitszustand des Gesamtsystems bestimmen.

Wider den Blindflug: Logging und Metriken in verteilten Anwendungen from JAX TV on Vimeo.

heusingfeld_alexander_swAlexander Heusingfeld ist Senior Consultant bei innoQ. Als Berater, Entwickler und Architekt unterstützt er Kunden vor allem mit seinen langjährigen Kenntnissen von Java und JVM-basierten Systemen. Meist beschäftigt er sich hier mit dem Design, der Evaluierung und Implementierung von Architekturen für Enterprise Application Integration (EAI) und modernen Webanwendungen.
Er trägt sehr gerne zu OpenSource-Projekten bei, spricht bei IT-Konferenzen und Java User Groups und bloggt gelegentlich unter http://aheusingfeld.github.io.
van_lessen_tammo_swTammo van Lessen arbeitet als Senior Consultant bei der innoQ im Bereich SOA/BPM und promoviert im gleichen Themengebiet. Er ist PMC Chair Apache ODE und Member der Apache Software Foundation. Ausserdem hat er aktiv an der Standardisierung von BPMN 2.0 mitgewirkt und ist Mitautor des Buches ‚Geschäftsprozesse automatisieren mit BPEL‘. Tammo ist seit vielen Jahren professioneller Java-Entwickler und regelmäßger Sprecher auf nationalen und internationalen Konferenzen.
Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: