Welche Werte generiert eine Mitgliedschaft in der Eclipse Foundation?

Hartmut Schlosser

Was bringt es heute noch, Mitglied der Eclipse Foundation zu sein? Diese Frage hatten wir im Beitrag „Quo vadis Eclipse?“ auf JAXenter und im aktuellen Eclipse Magazin aufgeworfen und zum Dialog über die Zukunft von Eclipse aufgerufen (der Artikel wird in Kürze übrigens auch in einer englischen Fassung zur Verfügung stehen, damit sich alle an der Diskussionen beteiligen können).

Antworten gibt Gunthilde Sohn vom deutschen Unternehmen instinctools, Anbieter von Informationsmanagement-Lösungen und -Dienstleistungen, in einem auf Planet Eclipse veröffentlichten Blogeintrag. Seit dem Beitritt zur Eclipse Foundation im Jahr 2008 haben sich laut Sohn folgende ROI-Effekte eingestellt:

Sichtbarkeitsgewinn: Die Registrierung des Unternehmens und der Produktpalette bei eclipse.org und im Eclipse-Marketplace habe bewirkt, dass man sich von einem lokalen Unternehmen zu einem global agierenden Unternehmen entwickelt habe, auf Augenhöhe mit anderen Eclipse-nutzenden Organisationen. Auf anderem Wege eine derartige Sichtbarkeit zu erhalten, hätte ein größeres Marketing-Budget verschlungen.

Globale Reichweite: Durch diese globale Sichtbarkeit sei es gelungen, internationale Leads, neue Kunden und einen Partner in den USA für den Verkauf der Produkte auf dem US-Markt zu gewinnen.

Co-Branding: Der Eclipse-Brand schaffe Vertrauen bei den Kunden, dass das eigene Produkt auf einer soliden Technologie-Basis stehe und leicht mit anderen Eclipse-basierten Produkten integriert werden könne.

Kooperationen: Mit deutschen Unternehmen habe man gute Erfahrungen gemacht, was unternehmensübergreifende Zusammenarbeiten anbelangt. Bei Eclipse-Events treffe man regelmäßig auf Kollegen und potentielle Kunden, könne sich über die aktuellen Entwicklungen bei Eclipse informieren und das eigene Portfolio an Produkten und Dienstleistungen vorstellen.

Gunthilde Sohn zieht das Fazit:

These are the major benefits in short and I can say we a good ROI of being a member so far. Gunthilde Sohn

Welche Erfahrungen haben Sie als Mitglied der Eclipse Foundation gemacht?

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.