Titelthema

WebSockets

WebSocket ist in aller Munde. Ursprünglich noch Bestandteil des offiziellen HTML5-Papiers, reifte der bidirektionale Kommunikationskanal 2009 zu einer eigenständigen Spezifikation. Seit Dezember 2011 ist die erste Version abgeschlossen. Der WebSocket-Standard wurde als RFC 6455 verabschiedet. Die Vorteile des Datenaustauschs via WebSocket gegenüber dem HTTP-Request-Response-Modell beleuchtet ein einführender Artikel.

Außerdem stand uns Alexey Melnikov, Koautor des RFC-Protokolls, für diese Ausgabe Rede und Antwort. Ein weiterer Beitrag stellt eine Alternative zu WebSocket vor: Wer lediglich Echtzeitevents zum Browser schicken will, für den stellen so genannte Server-Sent Events (SSE) eine weitere attraktive Möglichkeit dar.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.