WebLogic unterstützt Java 8

Hartmut Schlosser

Der Java EE Server WebLogic unterstützt ab sofort Java SE 8. Wie Reza Rahman auf dem Aquarium Blog mitteilt, ist der Oracle-Server in der Version 12.1.3 nun offiziell für Java SE 8 zertifiziert. Damit ist WebLogic eine der ersten kommerziell unterstützten Java-EE-Plattformen, die mit dem neuesten Java-Release funktionieren.

Der Java 8 Support wurde nach zwei Jahren Entwicklungsarbeit in WebLogic 12.1.3 finalisiert, führt Steve Felts vom WebLogic-Team genauer aus. Von Lambda-Ausdrücken bis zu Default-Methoden können nun alle neuen Java-8-Konstrukte im Zusammenhang mit den Java-EE-7-Komponenten wie WebSocket, JSON-P, JAX-RS 2.0 und JPA 2.1 genutzt werden.

Der Support steht für Windows, Linux und Solaris 64-bit Plattformen mit HotSpot JDK8 ab Update 20 zur Verfügung. Wer die neuen Java SE 8 APIs für JDBC 4.2 nutzen möchte, benötigt ein Java-SE-8-System mit einem entsprechenden JDBC-4.2.-Treiber. Getestet wurde diese Konstellation mit dem in WenLogic 12.1.3. enthaltenen Derby 10.10.  

Weitere Details klärt Steve Felts auf dem Aquarium-Blog. Alle Neuerungen sind zudem im “What’s New”-Dokument zum WebLogic Server 12.1.3  aufgeführt.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Hartmut Schlosser
Content-Stratege, IT-Redakteur, Storyteller – als Online-Teamlead bei S&S Media ist Hartmut Schlosser immer auf der Suche nach der Geschichte hinter der News. SEO und KPIs isst er zum Frühstück. Satt machen ihn kreative Aktionen, die den Leser bewegen. @hschlosser
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: