Die Java-EE-7-Familie wächst weiter

WebLogic kompatibel mit Java EE 7

Michael Thomas

© Shutterstock.com/Bruce Rolff

Der im Oktober letzten Jahres veröffentlichte Applikationsserver WebLogic 12.1.3 unterstützte bereits einige der wichtigsten Java-EE-7-APIs. Nun gab Reza Rahman auf dem Aquarium-Blog bekannt, dass die Nachfolgeversion 12.2.1 des Oracle-Servers nun vollständig für Java EE 7 zertifiziert ist.

Damit steigt die Zahl der voll mit mit Java EE 7 kompatiblen Server auf insgesamt sechs: Neben WebLogic 12.2.1 sind dies IBM WebSphere Application Server Version 8.5.5.6 (Liberty Profile), GlassFish Server Open Source Edition 4.0, TMAX JEUS 8, Wildfly 8.x und Hitachi Cosminexus Application Server v10.0.

Laut Oracles Java EE-Kompatibilitätsübersicht wurde dabei folgende Konfiguration getestet:

WebLogic 12.2.1 java ee 7 kompatibilitaet

WebLogic 12.2.1 – getestete Konfiguration (Quelle: oracle.com)

 

Abgesehen von der Java EE 7-Zertifizierung gehen mit dem Release von WebLogic 12.2.1 auch weitere signifikante Neuerungen einher. So ermöglicht die Multitenancy (Mandantenfähigkeit) etwa eine Level der Isolation, das bislang nur durch beispielsweise Docker-Container oder Virtualisierung erreicht werden konnte. Diese steht nun nativ auf der Laufzeitebene zu Verfügung, wodurch mehrere Applikationen völlig isoliert voneinander auf der gleichen WebLogic-Runtime laufen können. Das Multitenancy-Konzept ist darauf ausgerichtet, nahtlos über den gesamten Oracle-Stack (Oracle JDK, Coherence, Traffic Director, Oracle Database) hinweg implementiert zu werden.

Abgesehen von Java EE 7 ist 12.2.1 – wie bereits schon sein Vorgänger – auch offiziell für Java SE 8 zertifiziert.

Derweil spricht einiges dafür, dass die Zahl der Java EE 7-zertifizierten Server in absehbarer Zeit noch weiter wachsen wird: So brachte die kürzlich veröffentlichte Alpha-Version von JBoss EAP 7 bereits den Support von Java EE 7 mit sich, gleiches gilt für die Beta-Version von WebSphere Classic. Auch das Apache-TomEE-Team arbeitet bereits seit längerem an der Implementierung von Java-EE-7-Features.

Aufmacherbild: Technology Composition von Shutterstock / Urheberrecht: Bruce Rolff

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Michael Thomas
Michael Thomas
Michael Thomas studierte Erziehungswissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und arbeitet seit 2013 als Freelance-Autor bei JAXenter.de. Kontakt: mthomas[at]sandsmedia.com
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: