Webframework Wicket in neuer Version

Hartmut Schlosser

Das Apache-Wicket-Projekt steht in Version 1.4.10 zur Verfügung. Neben dem üblichen Bugfixing hat das Projektteam sich vor allem um die Integration zweier Features gekümmert:

  • „Delayed Component Initialization“ soll es dem Entwickler ermöglichen, Komponenten außerhalb eines Konstruktors zu initialisieren.
  • Eine erweiterte Komponenten-Konfiguration soll die Anpassung von Komponenten-Zuständen wie Sichtbarkeit oder Enabled erleichtern.

Ebenfalls öffentlich zugänglich ist der erste Meilenstein der Version 1.5. Der Fokus der 1.5.x-Entwicklungslinie liegt auf der Bereitstellung einer mächtigeren Anfrageverarbeitungs-Pipeline. Das Wicket 1.5 M1 Release ist laut Projektseite noch nicht für den produktiven Einsatz geeignet und stellt vielmehr eine erste Technologie-Demonstration dar.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.