Was wird für Sie persönlich 2013 in der Java-Welt am spannendsten?

Hartmut Schlosser

Wenn Sie heute in den Supermarkt gehen, sehen sie sie schon wieder: die Weihnachststände vollgepakt mit Marzipanstollen, Dominosteinen und Christbaum-Kugeln. Wenn Sie das noch nicht so recht auf das Jahresende einstimmen will, dann wird dies todsicher die aktuelle Aktion des Java Magazins tun: In der Dezemberausgabe wollen wir die guten Vorsätze der Java-Magazin-Autoren und -Leser für das kommende Jahr 2013 abdrucken. Und dazu brauchen wir Ihre Hilfe!

Machen Sie mit! Auch hier auf JAXenter können Sie einfach in den Kommentaren eine Antwort auf die folgende Frage hinterlassen:

Was wird für Sie persönlich 2013 in der Java-Welt am spannendsten?

Eine Auswahl der Antworten wird dann in der Dezember-Ausgabe des Java Magazins erscheinen. Die Antwort sollte kurz gefasst sein (beispielsweise wie ein Tweet mit 140 Zeichen – etwas mehr ist aber auch möglich), aber eine Begründung für die persönliche Entscheidung beinhalten. Wir wollen Trends und Technologien herausarbeiten, die dem Leser helfen sollen, das nächste Java-Jahr jenseits von Buzzword-Bingo und Hypes einschätzen zu können.

An welchem Trend kommen Sie nicht mehr vorbei? Welche Technologie wird 2013 wichtig für Sie?

Deadline ist in zwei Wochen, am 29.10.2012. Wir freuen uns auf Ihre Kommentare!

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.