Was Sie von Java 8 ohne Modulsystem halten

Hartmut Schlosser

Noch scheint nicht klar zu sein, wie es weiter geht mit der Modularisierung der Java-Plattform. Die Diskussionen sind in vollem Gange und die Community wartet auf ein Lebenszeichen der kürzlich gegründeten Java 8 Expert Group.

Dr. Dobb’s Blogger Eric Bruno bezeichnet Mark Reinholds Plan, Jigsaw auf Java 9 zu verschieben, als „Plan B hoch 2“. Während die Community den Plan B für JDK 7 indes überwiegend befürwortete, da er nach jahrelangem Vertrösten endlich ein neues Java-Release brachte, wird die erneute Planänderung von Teilen der Community als Wortbruch empfunden. Nicht ein erneuter Plan B, sondern ein Plan N habe Reinhold da vorgeschlagen, schreibt Blogger Markus Eisele – wobei das N hier für „Nothing“ steht.

Waiting until 2015 is not an option. OSGI, JBoss Modules … Here I come.

Doch alle sehen die Angelegenheit nicht so kritisch. Das Ergebis unseres Quickvotes zeigt auch einen hohen Prozentsatz für die Meinung, dass Java 8 auch ohne Modulsystem ein wichtiges Release sei.

Hier das Ergebnis im Überblick:

Java 8 ohne Modulsystem: Was halten Sie davon?
  • Mich stört eine Verschiebung nicht. Java 8 ist auch ohne Modulsystem ein wichtiges Release. (28%)
  • Das Verschieben eines Modulsystems auf Java 9 ist zwar ärgerlich, aber angesichts der Situation im Projekt Jigsaw der einzig gangbare Weg. (20%)
  • Projekt Jigsaw hätte weiter verfolgt werden sollen. Auch wenn dort nicht alle Probleme gelöst worden wären, wäre Jigsaw in Java 8 immer noch besser als gar kein Modulsystem. (9%)
  • Man hätte sich schon früher von Jigsaw trennen müssen, um ein alternatives Modulsystem zu integrieren. (28%)
  • Man sollte das Java 8 Release verschieben, bis ein ausgereiftes Modulsystem zur Verfügung steht. (16%)
  • Teilnehmer: 323

Wir sind gespannt, zu welchem Ende die Debatten der Expertengruppen nun führen. Eine öffentliche Diskussion der Java-8-Experten ist leider nicht auszumachen, auf der neuen Observer-Mailing-Liste.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.