Was ist eigentlich Apache XML Graphics Commons?

Michael Thomas
Preis

Open Source

Version

2.0

Hersteller

Apache Software Foundation

Lizenz

Apache 2.0

Preis

Open Source

Download
Link

Apache XML Graphics Commons ist eine Open-Source-Bibliothek, die aus mehreren wiederverwendbaren Komponenten besteht. Diese stammen zum einen von Apache Batik, einem Java-basierten Toolkit für Anwendungen und Applets, die Bilder im SVG-Format verwenden sollen, zum anderen von Apache FOP, einer Anwendung, die die Umwandlung von XSL Formatting Objects in PDFs und andere druckfähige Formate ermöglicht.

Viele der Komponenten können dabei auch in anderen Anwendungsfällen genutzt werden: So enthält Apache XML Graphics Commons Komponenten wie eine PDF-Bibliothek, eine RTF-Bibliothek, Implementierungen zur Generierung von PDF- und PostScript-Dateien, das sogenannte Image Loader Framework für die einheitliche Handhabung von Bitmaps und Vektorgrafiken, Java2D-Helferklassen und Helferklassen für die Erzeugung von Postscript-Code, sowie viele andere mehr.

Seit Kurzem ist mit Version 2.0 die seit 8 Jahren erste neue Hauptversion von Apache XML Graphics Commons verfügbar. Version 2.0 bringt neben den obligatorischen Bugfixes als prominente Neuerung die Einführung eines URI-Resolution-Frameworks mit sich, was den Ressourcenzugang in Cloud-Umgebungen erleichtern soll.

Aufmacherbild: LISBON, PORTUGAL – FEBRUARY 19, 2014: Photo of the Apache Software Foundation homepage on a monitor screen through a magnifying glass von Shutterstock / Urheberrecht: Gil C

 

Geschrieben von
Michael Thomas
Michael Thomas
Michael Thomas studierte Erziehungswissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und arbeitet seit 2013 als Freelance-Autor bei JAXenter.de. Kontakt: mthomas[at]sandsmedia.com
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: